Nachrichten Kultur
Lennestadt, Lennestadt-Kirchveischede, 2. September 2016

Ersatz für „Kmpfsprt“ gesucht

Eine
Eine "Zahn/Kiefer OP" macht den Musikern von „Kmpfsprt“ für ihren geplanten Gig beim "Rockade-Festiwoll" kurzfristig einen Strich durch die Rechnung.
Einen Tag vor dem „Rockade-Festiwoll“ ist mit „Kmpfsprt“ eine namhafte Band aus gesundheitlichen Gründen abgesprungen. Jetzt versuchen die Organisatoren, kurzfristig für einen „adäquaten Ersatz“ zu sorgen.

Auf ihrer Facebook-Seite haben die „Rockade“-Macher das Statement der Punkrock-/Hardcore-Formation aus Köln am Freitagnachmittag veröffentlicht. „Wir haben es in den letzten 6 Jahren fast immer geschafft, trotz Krankheit und Fieber irgendwie auf der Bühne zu stehen, diesmal macht uns leider eine Zahn/Kiefer-Not-OP - auch bekannt als "die Hölle auf Erden" - einen Strich durch die Rechnung. Sorry Sauerland, wird nachgeholt! Love, KMPFSPRT", wird die Band in dem Post zitiert.

„Kmpfsprt“ hätte von 19.40 bis 20.40 auf der Bühne oberhalb von Kirchveischede stehen sollen. Hier treten am Samstag, 3. September, - einen Ersatz mitgerechnet – insgesamt sieben Bands ab 15.30 Uhr auf. Headliner ist der Singer/Songwriter Tim Vantol, der mit Band bei der 14. Auflage des Festivals auftritt.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Ersatz für „Kmpfsprt“ gesucht