Nachrichten Kultur
Lennestadt, 18. November 2017

Duo „Graceland” spielt die Hits von Simon & Garfunkel im PZ Meggen

Duo „Graceland” spielt die Hits von Simon & Garfunkel im PZ Meggen
Foto: Duo Graceland
Lennestadt. Lieder wie „Sound of Silence“, „Bridge over Troubled Water“ und „Mrs. Robinson“ machten Simon & Garfunkel weltberühmt. Das Duo „Graceland“ lässt die Musik der großen Meister aus den USA wieder lebendig werden. Mit Unterstützung eines Streichquartetts treten die beiden Musiker am Sonntag, 26. November, im PZ Meggen auf.

„Nahe dem Original, ohne zu kopieren“ heißt die Devise des Duos. „Wir wollen keine Kopie sein, nicht visuell, auch nicht stimmlich“. Mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel zu bieten, spielen die beiden Musiker zusammen mit ihrem Streichquartett ausverkaufte Konzerte in ganz Europa.

Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden. Die Besucher erwartet ein Konzert mit zwei Künstlern, die ihren Idolen aus Amerika ausgesprochen nahekommen. Mit Streichquartett durchstreifen sie die gefühlvollen Lieder und "rocken" an anderer Stelle ihr Publikum. 

Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Hundem-Lenne im Rathaus Lennestadt; Tel. 02723/608403, E-Mail: k.seidenstuecker@lennestadt.de oder am Veranstaltungstag an der Theaterkasse.
(LP)

Bildergalerie: Duo „Graceland” spielt die Hits von Simon & Garfunkel im PZ Meggen