Nachrichten Kultur
Lennestadt, 29. November 2017

„Die Soundminister“ spielen Benefiz-Konzert im PZ Meggen

"Die Soundminister" spielen für den guten Zweck in Meggen.
Foto: privat
Meggen. Zur Einstimmung auf die besinnliche Zeit des Jahres lädt die Lennestädter Band „Die Soundminister“ zum zweiten Mal zu einer Benefiz-Weihnachtsshow ein. Am Samstag, 16. Dezember, findet ab 19 Uhr die Neuauflage im Pädagogischen Zentrum (PZ) in Meggen des Konzerts statt.

Der Erlös der Weihnachtsshow geht an die Initiative „Strahlemaennchen“, die Herzenswünsche krebskranker Kinder erfüllt. Seit vielen Jahren engagiert sich der Verein dafür, erkrankten Kindern und ihren Familien durch besondere und außergewöhnliche Erlebnisse ein wenig Lebensfreude zu schenken.

Das vorbereitete Repertoire deckt eine große Bandbreite an Songs ab, von Weihnachtsliedern bis hin zu Klassikern aus Rock und Pop. Dabei gibt es nicht nur deutschsprachige Songs, denen sich die Band ja sehr verpflichtet fühlt, sondern auch zahlreiche englische Nummern. Coversongs mit eigenen StilDie Songs sind stets mit Liebe zum Detail arrangiert worden; jedem Lied hat die Band ihren eigenen Stempel aufgedrückt. Unterstützt wird sie wie schon beim ersten Mal von einigen Gastmusikern, die weitere Elemente zu den Arrangements beisteuern. Was genau auf dem Programm steht, wird hier aber nicht verraten.
Bereits vor drei Jahren spielte die Band ein vorweihnachtliches Benefiz-Konzert.
Bereits vor drei Jahren haben die Soundminister erstmals ein solches besonderes Konzert veranstaltet; damals ging der Reinerlös an des St. Elisabeth-Hospiz in Altenhundem. Danach folgte für die Band eine längere Pause. Doch in diesem Sommer haben sich die Musiker wieder zusammengesetzt – von der Idee einer erneuten Weihnachtsshow waren alle gleich begeistert. Und so begannen die Vorbereitungen, die auch aktuell noch auf Hochtouren laufen.
Tickets für die Weihnachtsshow gibt es im Vorverkauf (10 Euro, Abendkasse 12 Euro) bei Bücher Hamm in Altenhundem und bei den Bandmitgliedern. Auf Anfrage gibt es auch ein begrenztes Kontingent an Karten für die After-Show-Party. Weitere Informationen auf Facebook oder online.
(LP)

Bildergalerie: „Die Soundminister“ spielen Benefiz-Konzert im PZ Meggen