Nachrichten Kultur
Lennestadt, 26. Oktober 2016

14. Hoffnungslichterkonzert in Meggener Pfarrkirche

Caritas feiert 20 Jahre „Camino“

14. Hoffnungslichterkonzert in Meggener Pfarrkirche
Foto: Barbara Sander-Graetz
Meggen. Camino, der Caritas-Hospizdienst, lädt zum 14. Hoffnungslichterkonzert am Sonntag, 30. Oktober, ab 17 Uhr in die Pfarrkirche St. Bartholomäus in Meggen ein.

In diesem Jahr blickt Camino, der Caritas-Hospizdienst, auf sein 20-jähriges Bestehen zurück. Camino steht für eine umfassende Begleitung und Versorgung von sterbenden Menschen sowie deren Familien und Angehörigen. Vieles von dem, was Camino leistet, auch im Bereich der Trauerarbeit, lässt sich nur über Spenden finanzieren.

Namhafte Chöre und Musikgruppen wie das Fleckenberger Sound Projekt, der MGV „Cäcilia“ Maumke 1903, der Frauenchor CHORisma Oedingen, der Kinder- und Jungendchor Young Voices Oberelspe und das Klarinettenquartett der Meggener Knappenkapelle unterstützen mit ihrer Teilnahme Camino, den Caritas-Hospizdienst. Freier EintrittDie Licht- und Veranstaltungstechnik versorgt auch in diesem Jahr wieder die Firma Enders und Arens aus Olpe. Beeindruckender Chorgesang und eine stimmungsvoll illuminierte Kirche sorgen für einen unvergesslichen Abend. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 16.15 Uhr.
(LP)

Bildergalerie: Caritas feiert 20 Jahre „Camino“