Nachrichten Kultur
Lennestadt, 19. Mai 2017

Rüsselmops-Erfinder Reinhard Habeck zeichnet live beim Internationalen Museumstag

Am Sonntag wird der Galileo-Park vermopst

Der Galileo-Park wird vermopst
Foto: Ina Hoffmann
Meggen. Am Sonntag, 21. Mai, ist der Internationale Museumstag. Dazu gibt es im Galileo-Park ein besonderes Highlight: Der Rüsselmops zieht in den Galileo-Park ein und vermopst das ganze Gelände.
Und er bleibt – zumindest bis zum 22. Oktober. Denn so lange wird die Ausstellung unter dem Titel „Galaktischer Humor mit Rüsselmops“, die ebenfalls am kommenden Sonntag eröffnet wird, über das intergalaktisch-witzige Wesen informieren und auch sonst allerlei Wissenswertes über die Entstehung von Comics und Illustrationen verraten.

Rüsselmops-Erfinder Reinhard Habeck wird am Sonntag ebenfalls zu Gast sein, live zeichnen und durch die Ausstellung führen. Darüber hinaus lockt der Galileo-Park mit vielen Attraktionen und einem ermäßigtem Eintritt. Führung durch die Ausstellung „Reinhard Habeck gilt als einer der angesagtesten Comiczeichner und Illustratoren unserer Zeit. Sein Rüsselmops ist legendär – nicht nur bei Kindern. Seit 1979 reist das grüne Wesen mit der langen Nase durch Gazetten, Perry-Rhodan-Hefte, Bücher und Illustrierte“, erklärt Yvonne Hennecke, die die Kooperation mit Reinhard Habeck vereinbart hat.

Ein Programm mit vielen Attraktionen ist für Sonntag geplant. Los geht es um 11 Uhr mit persönlichen Widmungen Reinhard Habecks und „Rüssli-Illus“ für Kids sowie mit einem Fotoshooting mit dem Rüsselmops. Um 13 Uhr spricht Habeck über sein „Vermopstes Universum“, stellt die Sonderausstellung vor und gibt Einblicke in das Leben eines Comiczeichners. Das ist zugleich die Eröffnung der Rüsselmops-Ausstellung. Illustrator zeichnet live Anschließend wird Habeck live zeichnen. Ab 14 Uhr gibt es eine Führung durch die Ausstellung. Ab 15 Uhr steht Reinhard Habeck dann wieder für Widmungen und Rüssli-Illus zur Verfügung. Während des ganzen Tages gibt es Mal-, Bastel- und Entdeckungsaktionen.
(LP)

Bildergalerie: Am Sonntag wird der Galileo-Park vermopst