Nachrichten Kultur
Lennestadt, 08. April 2018

900 Besucher feiern bei 20. „Karibischen Nacht“ in Oedingen

Zur 20. „Karibischen Nacht“ zogen die Veranstalter erneut ein positives Fazit.
Zur 20. „Karibischen Nacht“ zogen die Veranstalter erneut ein positives Fazit.
Fotos: Nils Dinkel
Oedingen. Seit nunmehr 20 Jahren veranstaltet der Förderverein des Schützenvereins Oedingen die „Karibische Nacht“. Traditionen wurden stets bewahrt. Etwa 900 Gäste feierten das Jubiläum am Samstagabend, 7. April, in der Schützenhalle Oedingen. Und das in traditioneller Südsee-Atmosphäre.

Hawaii-Ketten, Gogo-Tänzer und frische Cocktails: Die Besucher waren in der gut geheizten Schützenhalle gut aufgehoben. Dem Motto „Karibik“ ist der Förderverein treu geblieben. DJ Marc Kiss sorgte für musikalische Unterhaltung. Bei Schlagern wie „Johnny Däpp“, Evergreens der „Backstreet Boys“ oder von „Linkin Park“ sowie aktuellen Charts sorgte der Discjockey für Tanzeinlagen. Besonderen Grund zur Freude hatte Nina Asseburg: Sie gewann einen hochwertigen Mittelmeer-Reisegutschein, der unter allen Besuchern verlost worden war.

Andreas Struwe, Geschäftsführer des Fördervereins des Schützenvereins Oedingen zeigte sich zufrieden: „Mit dieser großen Jubiläumsfeier wollen wir uns bei allen Gästen, Helfern und Nachbarn für die gelungenen Partys, die Unterstützung und die Toleranz im Ort bedanken. Wir haben wieder vieles für die Gäste angeboten. Auch nach 20 Jahren denken wir nicht an aufhören.“
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: 900 Besucher feiern bei 20. „Karibischen Nacht“ in Oedingen