Nachrichten Kultur
Lennestadt, 13. Mai 2019

„Jubiläumsgala“

300 Besucher beim Muttertagskonzert des Lionsclubs Lennestadt

Der Formation „Vivace“ gehört Kathrin Heimann aus dem Kreis Olpe (jetzt Köln) an.
Der Formation „Vivace“ gehört Kathrin Heimann aus dem Kreis Olpe (jetzt Köln) an.
Fotos: Nils Dinkel
Meggen. Zum 13. Mal hat am Sonntag, 12. Mai, das Muttertagskonzert des Lionsclubs Lennestadt im Pädagogischen Zentrum (PZ) in Meggen stattgefunden. Die Jubiläumsgala stand unter dem Thema „50 Jahre Lennestadt“, „50 Jahre Gemeinde Kirchhundem“ und „100 Jahre Lions Organisation International“.

Neben klassischer Musik von Künstlern mit Bezug zum oder aus dem Kreis Olpe erwarteten die Besucher kulinarische Feinheiten: ein kalt-warmes Buffet – liebevoll hergerichtet von den Partnerinnen der Vereinsmitglieder. „Die Künstler des heutigen Tages bieten heute mehr, als nur einen musikalischen Frühlingsstrauß“, so LC-Präsident Georg Kaiser.
Die beiden Bürgermeister Andreas Reinéry (links) und Stefan Hundt.
Mit Christa Maria Jürgens, Simone Kaiser, Michael Nathen und Ralf Schmidt standen heimische Künstler auf der Bühne. Außerdem wirkten die Gebrüder Björn und Gerhard Vielhaber mit Attendorner Wurzeln sowie die Gruppe „Vivace“ mit Kathrin Heimann aus dem Kreis Olpe mit. Die Zuhörer erwartete eine musikalische Zeitreise.

Dargeboten wurden unter anderem Stücke von Franz Schubert, Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Udo Jürgens auf verschiedene Art und Weise: Als Piano-Soli, A-Cappella oder auch durch Sopranstimme begleitet. 100-jährige Altenhundemerin im PublikumGeorg Kaiser, freute sich, Kirchhundems Bürgermeister Andreas Reinéry und Lennestadts Stadtoberhaupt Stefan Hundt sowie den stellvertretenden Landrat Dietmar Meeser begrüßen zu können. Zu den 300 Gästen zählte auch eine 100-jährige Dame aus Altenhundem.

„Die Besucherzahl liegt im Rahmen unserer Erwartungen“, so Kaiser. Der Erlös kommt in vollem Umfang dem St. Elisabeth Hospiz zugute.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
Entstehung eines GEDIA-Bauteils

Zur einfachen Erklärung welche Autoteile wir produzieren und wie so ein GEDIA-Bauteil unser Unternehmen durchläuft, haben wir eine kurzes Graphic Recording Video für Euch erstellt.

…Film ab! 😊🎬

Hanna Spr...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Mündliche Abschlussprüfung!

Damit unser Azubi zum #IndustriekaufmannFrau perfekt auf seine mündliche Prüfung vorbereitet ist, gibt es im Vorfeld eine kleine Übung vor seinem Ausbilder und seinem zukünftigen Bereichsleiter.💡 Henrik Vogl wird nach seiner Au...

#weiterlesen
Tobias Färber - Auszubildender Industriekaufmann
Tobias Färber
Auszubildender Industriekaufmann
Selbstdisziplin im Home Office

So verlockend das Home Office für so manchen von uns auch klingen mag, bringt die Arbeit von zu Hause aus nicht nur in technischer Hinsicht einige Herausforderungen mit sich.

Besonders die flexible Arbeitszeit ist doppelt attraktiv, wenn ...

#weiterlesen

Bildergalerie: 300 Besucher beim Muttertagskonzert des Lionsclubs Lennestadt