Nachrichten Kultur
Lennestadt, 08. Juni 2017

Alte Lkw, Motorräder und Autos

24. Oldtimertreffen am Kur- und Bürgerhaus Saalhausen

Liebhaberstücke in gepflegtem Zustand: In Saalhausen findet am Sonntag ein Oldtimertreffen statt.
Liebhaberstücke in gepflegtem Zustand: In Saalhausen findet am Sonntag ein Oldtimertreffen statt.
Foto: Nils Dinkel
Saalhausen. Die Oldtimerfreunde Saalhausen richten am Sonntag, 11. Juni, das 24. Oldtimertreffen am Kur- und Bürgerhaus aus. Viele der ausgestellten Fahrzeugmodelle sind trotz ihres Alters in einem guten und gepflegten Zustand. Einige Exemplare haben Sammler- oder Liebhaberwert. Beginn ist um 10 Uhr.

Alte Schätzchen und liebevoll restaurierte Fahrzeuge, jenseits der 2000er-Jahre gebaut, werden wohl viele Besucher in Erinnerungen schwelgen lassen. „So ein Auto hatte ich früher auch mal“ oder „Das war mein erstes Auto“ ließ der ein oder andere Betrachter laut Veranstalter in den vergangenen Jahren von den Lippen. Mit über 453 Nennungen in den letzten Jahren habe sich das Treffen zu einem echten Insidertipp für alle Oldtimerfans entwickelt, teilt der Verein mit. Dazu komme, dass viele der Liebhaber weite Anreisen, beispielsweise aus dem Ruhrgebiet oder aus Hessen, auf sich nähmen.

Unimogs, Traktoren, Motorräder, Lastwagen, Busse oder elegante Limousinen und Cabrios: So ziemlich alles mit historischem Kennzeichen stellen die Oldtimerfreunde in Saalhausen aus. Ab 14 beginnt der „Concours dÉlegance“ auf dem Gelände rund um das Kur- und Bürgerhaus, inklusive der Kommentierung der teilnehmenden Fahrzeuge. Die Besucher werden mit Waffeln, Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten und kalten Getränken versorgt. Der Eintritt ist frei. Startgeld wird nicht erhoben.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: 24. Oldtimertreffen am Kur- und Bürgerhaus Saalhausen