Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 16. Februar 2017

Virtuose Klänge

Preisträgerkonzert "Jugend musiziert" im PZ Meggen

Virtuose Klänge beim Preisträgerkonzert
Foto: privat
Meggen. Die talentiertesten jungen Musiker aus den Landkreisen Siegen, Hochsauerlandkreis und Olpe haben am Sonntag, 12. Februar, ihr Können gezeigt: Sie spielten virtuose Töne im Pädagogischen Zentrum (PZ) Meggen. Alle 45 Musiker waren zuvor von einer Fachjury im Rahmen des Wettbewerbes "Jugend musiziert" auf Regionalebene ausgezeichnet worden und wurden für das sehr gelungene Preisträgerkonzert nominiert.

Stilistisch zogen die Künstler im Alter von zehn bis 18 Jahren dabei alle Register und überzeugten als Sänger, Pianisten, Streicher und Bläser. Sie musizierten als Solisten und in diversen kammermusikalischen Besetzungen und zeigten dabei, wie vielseitig die Kammermusik mit den Instrumenten Fagott, Trompete, Blockflöte, Geige und Violoncello ist. Alle Musiker präsentierten Ausschnitte aus ihrem Wertungsprogramm, für das sie von den Jurys mit einem ersten Preis und einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb nach Münster belohnt wurden.

Als Festredner referierte Volker Gerland über die Bedeutung des Wettbewerbes, aber auch über die Notwendigkeiten kultureller Bildung: „Kultur ist Ethik. Sie gibt jungen Menschen eine Orientierung, wirkt gegen Ausgrenzungen und bewirkt gerade in kammermusikalischen Besetzungen die Förderung von Gemeinschaften. Gerade hier kann jeder Einzelne seine Leistung in den Dienst einer (Musik-) Gemeinschaft stellen. Zusammen ist es so möglich Probleme zu meistern und Leistungen überzeugend darzustellen.“Den Eltern der Schüler dankte er und machte ihnen zugleich Mut, dieses Engagement ihrer Kinder auch weiter zu fördern, da junge Menschen durch eine kulturelle Bildung entscheidende Impulse für den weiteren Lebensweg erhielten. Urkunden zum AbschlussMusikschulen mit ihren qualifizierten Kollegien seien hier kompetente Institutionen, die eine kulturelle Bildung sicherstellen. Für die kommunalen Träger sei es sicherlich eine Herausforderung und zugleich eine Pflicht, den jüngsten Bürgern ihrer jeweiligen Kommune diese Bildung zu ermöglichen. Anschließend nahmen die Musiker im Foyer des PZ ihre Urkunden entgegen.
(LP)

Bildergalerie: Preisträgerkonzert "Jugend musiziert" im PZ Meggen