Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 24. August 2016

Fotowettbewerb: Jury kürt Matthias Mevenkamp zum Gewinner des Themas „Mobile Welt“

Platz eins für Langzeitbelichtung der Autobahnausfahrt Gerlingen

Das Bild des Monats Juli hat Matthias Mevenkamp geschossen. Es zeigt die Autobahnausfahrt Gerlingen bei weit fortgeschrittener Dämmerung, aufgenommen mit Langzeitbelichtung.
Das Bild des Monats Juli hat Matthias Mevenkamp geschossen. Es zeigt die Autobahnausfahrt Gerlingen bei weit fortgeschrittener Dämmerung, aufgenommen mit Langzeitbelichtung.
Mit einer mehrfachen Langzeitbelichtung der Autobahnausfahrt Gerlingen bei weit fortgeschrittener Dämmerung hat Matthias Mevenkamp aus Olpe die Jury überzeugt: Er sicherte sich beim Fotowettbewerb zum 200-jährigen Bestehen des Kreises Olpe den Sieg im Monat Juli, der unter dem Motto „Mobile Welt“ stand.

„Das Bild des Monats Juli zeigt pointiert die Verkehrsströme, im Hintergrund sind die A45 sowie die Lichter des Gewerbegebietes „Auf der Mark“ in Gerlingen erkennbar. Wegen der langen Belichtungszeiten sind von den Autos nur die Lichtspuren der Scheinwerfer und Rücklichter zu sehen“, erläutert die Jury Mevenkamps Motiv. „Im wörtlichen Sinne ist hier das Blaulicht eines Streifenwagens aufgrund der Mehrfachbelichtungen von je 30 Sekunden sowohl auf der A4 Richtung Köln und schließlich in der Auffahrt der A45 Richtung Dortmund zu verfolgen.“

Das Spektrum der im Juli hereingereichten Motive zum Thema „Mobile Welt“ decke die „breite Palette der Verkehrs¬systeme genauso ab wie Aktivitäten in Beruf, Sport und Freizeit“. Im Schwerpunkt seien Fotos hereingereicht worden, die „Mobilität und Fortbewegung zu Wasser, zu Land und in der Luft hier bei uns in der Region im Fokus“ hätten. Die weiteren vier Siegerbilder stammen von Philip Katzschmann und Karin Schumann aus Olpe sowie Werner Ulbrich und Winfried Peetz aus Attendorn. Die prämierten Fotos sind, wie auch jene aus den vergangenen Monaten, auf der Internetseite des Kreises eingestellt. Die Sieger erhalten je einen Kinogutschein. Darüber hinaus haben sie damit die Chance im kommenden Jahr einen der Hauptpreise zu gewinnen.

Die prämierten Bilder werden im Jubiläumsjahr im Rahmen einer Ausstellung kreisweit gezeigt. Die besten Motive aus den Lebenswelten der Bürgerinnen und Bürger in den Städten und Gemeinden des Kreises Olpe werden in einem Kalender für das Jahr 2018 zusammengeführt. Im August geht´s um die „FreizeitWelt“ Der Wettbewerb läuft jetzt im August weiter mit dem Thema „FreizeitWelt“. Gefragt sind Bilder und Motive von den vielfältigen Formen und Möglichkeiten, Freizeit hier bei uns im Kreis Olpe aktiv und kreativ zu gestalten. Eingabeschluss ist der 31. August.

Die Einzelheiten zum Wettbewerb finden Interessierte auf der Homepage des Kreises Olpe. (LP)

Bildergalerie: Platz eins für Langzeitbelichtung der Autobahnausfahrt Gerlingen