Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 07. April 2017

„Kreisweiten“ im Museum Wendener Hütte

Der Ausschnitt des Flyers zeigt die Auflistung der 26 Künstler, die im Rahmen der Ausstellung ihre Werke präsentieren.
Der Ausschnitt des Flyers zeigt die Auflistung der 26 Künstler, die im Rahmen der Ausstellung ihre Werke präsentieren.
Foto: Sven Prillwitz
Kreis Olpe/Wenden. Im Museum Wendener Hütte läuft seit kurzem die Ausstellung „Kreisweiten“. Der Künstlerbund Südsauerland zeigt hier anlässlich des 200-Jahres-Jubiläums des Kreises Olpe eine Werkschau aller seiner 26 künstlerisch aktiven Mitglieder.

Bis einschließlich 31. Oktober sind im Museum und in den historischen Gebäuden des Hüttenwerkes Gemälde und Grafiken, Fotografien und Skulpturen sowie Mixed-Media-Objekte zu sehen, insgesamt etwa 100 Kunstwerke. Themen der Ausstellung sind „Kunst und Landschaft“ sowie „Kunst und Technik“.

Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags zwischen 15 und 18 Uhr zu besichtigen. Bei Interesse können auch gesonderte Besichtigungstermine vereinbart werden. Weitere Informationen unter Tel. 02761/81401.
(LP)

Bildergalerie: „Kreisweiten“ im Museum Wendener Hütte