Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 19. März 2017

Kreissängertag in Oberveischede

Kammerchor „Belcanto“ ist Chor des Jahres 2017

Landrat Frank Beckehoff (vorne, Mitte) überreichte dem Kammerchor "Belcanto" den Preis.
Landrat Frank Beckehoff (vorne, Mitte) überreichte dem Kammerchor "Belcanto" den Preis.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Von Barbara Sander-Graetz
Redaktion
Kreis Olpe/Oberveischede. Der Kammerchor „Belcanto“ ist am Samstag, 18. März, beim Kreissängertag in Oberveischede zum „Chor des Jahres 2017“ ernannt worden. Die Sänger durften sich über den mit 500 Euro dotierten Preis des Landrates freuen, den Frank Beckehoff den Gewinnern überreichte.

Der Kammerchor „Belcanto“ steht unter der Leitung von Musikdirektor Michael Rinscheid und entstand 2007 aus einem Projektchor im Sängerkreis Bigge-Lenne. Rinscheids Anliegen war es, musikalisch begabte Sänger mit Hilfe von Chorliteratur aus unterschiedlichen Epochen und Genres gezielt zu fördern. Zur angestrebten künstlerischen Interpretation gehören eine ausgewogene Stimmbildung in Sachen Chorgesang, stilistische und aufführungspraktische Hinweise, Textverständnis und Klangsensibilität. Durch herausragende Konzerte hat sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf erworben.

Der Chor hat auch bei internationalen Vergleichen wie dem Chorwettbewerb „Meet Mozart“ im Großen Saal des Mozarteums in Salzburg im Oktober 2012 mit seinem Können das Publikum begeistert. 2015 erhielten die 26 „Belcanto“-Sänger in Prag das Goldene Diplom des Wettbewerbs „Praga Cantat“. Zudem gewann der Chor dabei den Sonderpreis für die beste Interpretation eines Volksliedes („Bei nächtlicher Weil“ – J. Brahms). „Belcanto – ein ausgezeichnetes Ensemble, welches schwierigste Chorliteratur hervorragend meistert. Geschulte Stimmen, welche sich ausgeglichen in den Chorklang und seine Register einfügen, und ein einfühlsamer Chorleiter, der es versteht, die unterschiedlichen Charaktere der schönen Werke herauszuarbeiten,“ so die Einschätzung der Jury aus Prag.

Obwohl der Chor in Attendorn gemeldet ist, wird meistens in Hünsborn oder Thieringhausen geprobt, da die Sänger nicht nur aus dem Kreis Olpe, sondern auch aus den angrenzenden Regionen kommen.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Kammerchor „Belcanto“ ist Chor des Jahres 2017