Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 12. August 2017

Nächstes Highlight für Clubmitglieder Ende der Sommerferien

Junge Volksbank-Kunden auf MIKE-Ranger-Tour

Einige der Mike-Club Mitglieder der Volksbank Bigge-Lenne suchen die gut getarnten Waldtiere.
Einige der Mike-Club Mitglieder der Volksbank Bigge-Lenne suchen die gut getarnten Waldtiere.
Foto: Volksbank
Kreis Olpe. Einen spannenden Tag erlebten die Kinder bei der diesjährigen MIKE Ranger-Tour der Volksbank Bigge-Lenne an der Grube Alwine in Silberg-Varste. Unter der fachkundigen Anleitung von Ranger Christoph Schwermer erkundeten die MIKE-Clubmitglieder den Walderlebnispfad und die aufregende Natur rund um die Grube.

Dabei durchquerten sie den Wald über Stock und Stein, kletterten über umgestürzte Bäume und balancierten über Naturbrücken. Spielerisch wurde der Wald erkundet und zahlreiche Fragen geklärt: „Wo wohnt der Fuchs?“, „Was ist das für ein Pilz?“, „Wie heißen die Fußspuren des Dachses?“ 
Am Ende des Tages folgte die Urkundenübergabe.
Im Anschluss backten die Kinder am Lagerfeuer Stockbrot und erhielten in einer feierlichen Zeremonie ihre „Ranger-Kid Urkunde“. „Es war richtig aufregend! Ich wusste nie was mir auf unserem Weg als nächstes begegnet“, freute sich die 8-jährige Luisa aus Bamenohl. Der Tag war für alle ein Erlebnis. Highlight am Ende der Sommerferien Das nächste Ferien-Highlight findet am Donnerstag, 24. August, statt. Dann geht es für die „FREEWAY-Clubmitglieder“ wieder Richtung Köln ins Phantasialand. Die jüngeren MIKE-Clubmitglieder können in Begleitung eines Erwachsenen natürlich auch mitfahren. Noch sind einige wenige Plätze frei. Also schnell noch in einer Filiale der Volksbank Bigge-Lenne melden und ein Ticket sichern. Anmeldeschluss ist Freitag, 18. August.
(LP)

Bildergalerie: Junge Volksbank-Kunden auf MIKE-Ranger-Tour