Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 23. Februar 2017

Thema „ZukunftsWelten"

Fotowettbewerb des Kreises Olpe geht in die letzte Runde

Ist das die Zukunft des Vereinssports? Das fragt sich auch Fotograf Maximilian Müller.
Ist das die Zukunft des Vereinssports? Das fragt sich auch Fotograf Maximilian Müller.
Foto: Maximilian Müller
Kreis Olpe. Hobbyfotografen haben noch bis Ende Februar Zeit, sich am Fotowettbewerb zu beteiligen, den der Kreis Olpe anlässlich seines 200-jährigen Jubiläums in Kooperation mit den heimischen Volksbanken seit einem Jahr veranstaltet. Das aktuelle Thema lautet „ZukunftsWelten" und sucht Motive zu Ideen und Vorstellungen, wie das Leben im Kreis Olpe in den kommenden Jahren aussehen könnte.

„Zusammen mit den Fotos der vorausgegangenen Monate ergibt sich dann ein buntes Bild des Lebens im Kreis Olpe. Aus diesem Bilderpool werden nach Abschluss des Wettbewerbs 40 Motive ausgewählt, die dann zu einer Ausstellung zusammengefasst werden, die ab Mai in allen Kommunen gezeigt wird“, erklärt die Kreisverwaltung.

Zudem ist geplant, die besten Motive des „Lebenswelten“- Fotowettbewerbs in einem Kalender für das Jahr 2018 zu präsentieren. Darüber hinaus wird das Engagement der Fotografen zusätzlich belohnt: Aus allen Monatssiegern werden zehn Preisträger ermittelt. Dabei gibt es für den ersten Platz 500 Euro, für die weiteren neun Plätze sind Geldpreise und Gutscheine im Wert von insgesamt 800 Euro ausgelobt.

Die Einzelheiten zum Wettbewerb finden Interessierte auf der Homepage des Kreises Olpe (siehe Link). Einsendeschluss ist der 28. Februar.
(LP)

Bildergalerie: Fotowettbewerb des Kreises Olpe geht in die letzte Runde