Nachrichten Kultur
Kirchhundem, 23. November 2016

Drei Vorstellungen in der Gemeinschaftshalle

Theaterverein Oberhundem führt „Ach, du fröhliche“ auf

Theaterverein Oberhundem führt „Ach, du fröhliche“ auf
Foto: Screenshot von theaterverein-oberhundem.de
Oberhundem. „Ach, du fröhliche“ lautet der Titel des Schwanks von Bernd Gombold, den der Theaterverein Oberhundem rund um den Jahreswechsel dreimal auf die Bühne der örtlichen Gemeinschaftshalle bringt. Nach der Premiere des Dreiakters am 29. Dezember führen die Laiendarsteller die Komödie am 7. und 14. Januar erneut auf.

Die Handlung: Bei Familie Maier hängt an Heiligabend der Haussegen schief, denn die Weihnachtsfeier des Sportvereins hat Vater Anton und Sohn Markus ganz schön zugesetzt: Sie erwachen mit schwerem Kopf und großen Erinnerungslücken. Mutter Rita ist alles andere als erfreut darüber, schließlich ist noch kein Weihnachtsbaum da, die Gans ist noch nicht gestopft und das Gästezimmer für den Besuch ist auch noch nicht hergerichtet. Sie würde am liebsten ihre Koffer packen und gehen, da sie von ihren Männern nach der durchzechten Nacht keine Hilfe erwarten kann.
   
Hektisch und turbulent wird es, als die neugierige Nachbarin, Frau Strecker, auftaucht und von ihren nächtlichen Beobachtungen berichtet. Es müssen sich höchst seltsame Dinge zugetragen haben. Doch damit nicht genug: Mitten in das Chaos platzen Antons Schwager Karl-Otto und dessen Ehefrau Agathe hinein, die über die Weihnachtsfeiertage bei Familie Maier bleiben wollen. Zu allem Überfluss kommt dann auch noch Nachbar Theo dazu, um seinem Ärger über die nächtlichen Geschehnisse Luft zu machen. Anton und Markus geraten in immer größere Schwierigkeiten und wissen bald keinen Ausweg mehr. Licht ins Dunkel bringt erst Sabine, Markus´ Freundin, die so einige der nächtlichen Vorfälle aufklären kann.

Die Vorstellungen in der Gemeinschaftshalle beginnen jeweils um 19.30 Uhr. An der Abendkasse kostet der Eintritt 8,50 Euro. Tickets im Vorverkauf sind für 7,50 Euro an folgenden VVK-Stellen erhältlich:
  • Volksbank Würdinghausen
  • Sparkasse Würdinghausen
  • Metzgerei Hesse (Würdinghausen und Heinsberg)
  • Farma-plus-Apotheke Altenhundem
(LP)

Bildergalerie: Theaterverein Oberhundem führt „Ach, du fröhliche“ auf