Nachrichten Kultur
Kirchhundem, 14. März 2019

Zum Jubiläum

MuT Sauerland plant Konzertreise nach Houplines

MuT Sauerland plant Konzertreise nach Houplines
Foto: privat
Silberg. Kirchhundem wird in diesem Jahr 50: Pünktlich zum Jubiläum plant Mut-Sauerland mit Ulrike Wesely und einigen Sängern des Gospel- und Pop-Chors „Sound of Voice“ eine Konzertreise mit einem Projektchor in die französische Partnerstadt Houplines, circa 435 Kilometer von Kirchhundem entfernt.

Unterstützt wird das Ensemble hierbei vom Kirchhundemer Verein „Freunde von Houplines“. Für dieses außergewöhnliche Chorprojekt werden noch sangesfreudige und reiselustige Mitstreiter aus der Region gesucht.

Das Konzert findet am Samstag, 15. Juni, statt und wird gemeinsam gestaltet mit dem Vokalensemble Anacrouse aus Houplines.

Die An- und Abreise erfolgt mit Bus. Abfahrt ist am Samstag, 15. Juni, früh am Morgen. Die Rückkehr wird am Sonntag, 16. Juni, gegen 21 Uhr sein. Für Verpflegung und Besuchsprogramm ist gesorgt. Vier Probenachmittage Das Repertoire umfasst acht leicht bis mittelschwere Gesangsstücke aus Traditional, Gospel und zeitgenössischer Popmusik. Das Einstudieren der Titel erfolgt in vier intensiven Probenvormittagen. Als Probenvorlage stehen Noten und Übungsaufnahmen zur Verfügung, so dass eine gute Vorbereitung für den Workshop möglich ist.

Der Kostenbeitrag liegt bei 55 Euro (inclusive 20 Euro Fahrtkosten). Da sich die Houpliner Freunde um die Unterbringung in Familien kümmern, fallen allenfalls noch Hotelkosten für Teilnehmer, die dies wünschen, an.
Die Proben finden jeweils Samstags von 10 bis 12.30 Uhr im Pfarrzentrum Kirchhundem (Hundemstraße 53) statt:
  • 6. April
  • 27. April
  • 18. Mai
  • 1. Juni
Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es online auf www.mut-sauerland.de.

Anmeldung bis zum 31. März bei Ulrike Wesely an info@mut-sauerland.de oder unter Tel. 0160/ 96643905.
(LP)

Bildergalerie: MuT Sauerland plant Konzertreise nach Houplines