Nachrichten Kultur
Kirchhundem, 15. November 2016

Musikalische Weltreise in der Schützenhalle

Musikverein Albaum spielt Konzert zum 60. Geburtstag

Die Musiker des Musikvereins Albaum.
Die Musiker des Musikvereins Albaum.
Foto: privat
Albaum. Der Musikverein Albaum feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt der Verein für Samstag, 19. November, ab 18.30 Uhr zum großen Konzert in die Schützenhalle Albaum ein. Der Eintritt beträgt 5 Euro.
Gegründet wurde der Musikverein Albaum im Jahr 1956 auf Aschermittwoch im Gasthof Schweinsberg in Albaum. Das Verwunderliche daran: Ursprünglich war der Verein vorher ein Männergesangverein gewesen. Nachdem sich der MGV Harmonia Albaum allerdings aufgelöst hatte, beschloss der damalige Dirigent Josef Hüttmann gemeinsam mit zehn weiteren Musikfreunden aus Albaum, einen Verein zu gründen, bei dem die Blasmusik im Vordergrund steht. Im Laufe des Jahres 1956 folgten dann weitere neun Musiker, sodass die Anfänge des Musikvereins Albaum mit 20 Aktiven geschaffen waren.

Seither spielen die Musiker auf zahlreichen Festen, nicht nur in Albaum selbst, sondern auch im kompletten Kreisgebiet. Besonderes Highlight sind jedes Jahr die Schützenfeste. In diesem Jahr war der Musikverein Albaum als Festmusik auf den Schützenfesten in Lenne, Marmecke und Brachthausen präsent. Darüber hinaus begleitet der Verein weitere Schützenfestumzüge in der Region, Prozessionen und Martinszüge. Ausbildung von Jungmusikern im FokusDas eigene Probenhaus in Albaum wurde 2008 errichtet. Die Proben finden in der Regel dienstagsabends statt, und der Verein freut sich immer über neue Musikbegeisterte. Aktuell werden im Musikverein Albaum rund elf verschiedene Instrumente gespielt. Dabei legt der Verein besonderen Wert auf die Ausbildung von guten Jungmusikern, denn der Musikverein versteht sich selbst als ein Mehrgenerationenverein: „Die Leidenschaft zur Musik verbindet Jung und Alt.“

Unter dem Motto „Auf Weltreise mit dem Musikverein Albaum“ möchte der Verein, dem aktuell rund 45 Musiker angehören, die Zuhörer „musikalisch verwöhnen“. Es werden Stücke aus verschiedenen Kulturen und Genres zum Besten gegeben. Einlass ist ab 18.30, das Konzert beginnt um 19 Uhr. Für das „After-Concert-Programm“ sorgt „Late Nite“, die Tanzmusik des Musikvereins Albaum.
Das Plakat zum Jubiläumskonzert des MV Albaum.
(LP)

Bildergalerie: Musikverein Albaum spielt Konzert zum 60. Geburtstag