Nachrichten Kultur
Kirchhundem, 19. März 2017

Musik und deftige Speisen beim Schlachtfest in Brachthausen

Brachthausen feiert Schlachtfest
Foto: Jill Arens
Brachthausen. Musikalische Unterhaltung und deftige Fleischspezialitäten gab es am Sonntag, 19. März, beim alljährlichen Schlachtfest des Gemischten Chores "Cäcilia" Brachthausen.

Um 11 Uhr begann das Frühschoppenkonzert. Die angereisten Chöre bewiesen ihr Können und gaben vor den aufmerksamen Zuhörern diverse Lieder zum Besten. Vertreten waren in diesem Jahr der MGV 1819 Hofolpe, der MGV "Cäcilia" Maumke 1903, der gemischte Chor Rahrbach, sowie der Männer- und der Frauenchor Netphener Gesangverein 1861.
Im Anschluss spielte die Egerlandbesetzung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Brachthausen stimmungsvolle Unterhaltungsmusik aus ihrem Repertoire. Währenddessen konnten sich die Besucher deftige Spezialitäten schmecken lassen.
Und die Auswahl war groß: Angeboten wurden Schlachtplatte, Kasseler, Prager Schinken, Grillhaxe, Mettwürstchen, Sauerkraut, Grünkohl und weitere Beilagen. Für das leibliche Wohl wurde auch am Nachmittag mit einer großen Auswahl an verschiedenen Kuchen und Torten gesorgt.
Abgerundet wurde das Fest mit der alljährlich stattfindenen Tombola, bei der es attraktive Preise zu gewinnen gab.
Ein Artikel von Jill Arens

Bildergalerie: Musik und deftige Speisen beim Schlachtfest in Brachthausen