Nachrichten Kultur
Kirchhundem, 09. Februar 2020

750 Jahre Würdinghausen

Konzertabend mit dem Landespolizeiorchester NRW

Das Landespolizeiorchester NRW unter der Leitung von Dirigent Scott Lawton und Hans Steinmeier gestaltete das Benefizkonzert.
Das Landespolizeiorchester NRW unter der Leitung von Dirigent Scott Lawton und Hans Steinmeier gestaltete das Benefizkonzert.
Foto: Celine Kebben
Würdinghausen. Den Auftakt ins 750. Jubiläumsjahr feiert der Ort Würdinghausen mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen - das erste Großevent war das Benefizkonzert des Landespolizeiorchester NRW am Samstag, 8. Februar, in der Hundemtalhalle.

Unter dem Motto „Würdinghausen - hier würd' ich bleiben!“ wurde der Abend von Ortsvorsteher Rainer Heitschötter eingeleitet. Er begrüßte die zahlreichen Gäste - neben dem Landespolizeiorchester Herrn Pastor Heinrich Schmidt, Frau Dr. Susanne Kost vom Verein Kompetenz gegen Brustkrebs, Petra Mennekes, Pater Nies und Bürgermeister Andreas Reinéry und deren Begleitungen. Unterstützung von wichtigen Einrichtungen Neben dem außergewöhnlichen Konzertereignis vermittelte der Besuch das gute Gefühl, mit den Eintrittskarten zwei wichtige Einrichtungen im Kreis Olpe zu unterstützen: das St. Elisabeth-Hospiz Altenhundem und den Verein Kompetenz gegen Brustkrebs.

Das Landespolizeiorchester, unter der Leitung des US-amerikanischen Dirigenten Scott Lawton und des Diplom-Gitarristen, -Komponisten und -Arrangeur Hans Steinmeier, war nach 2017 bereits zum zweiten Mal Gast in der Hundemtalhalle. Das Profi-Orchester spielte viele bekannte Stücke, zum Beispiel „In einem fernen Land“ von John Williams oder „Barcarolle“ von Jacques Offenbach. Neben der Musik wurde es in der Halle still und alle Zuhörer lauschten gespannt den Klängen der Musiker."Starkes Stück Heimat" In Vertretung des Schirmherren Landrat Frank Beckehoff gratulierte der stellvertretende Landrat Dietmar Meeser den Würdinghausern zum Jubiläum: „Das festliche Ortsjubiläum, das die Würdinghauser in der Dorfgemeinschaft mit einem Organisationsteam und vielen Vereinen vorbereitet haben, macht deutlich: Würdinghausen ist ein starkes Stück Heimat.“

Weiterhin bedankte er sich bei allen Organisatoren und vielen Helfern, die das Jubiläumsprogramm auf die Beine gestellt haben, „um an die Vergangenheit der dörflichen Gemeinschaft zu erinnern und um mit Zuversicht in die Zukunft zu schauen“, so Meeser. Er überreichte das übliche „Sauerländer Flachgeschenk“ an Michael Richard, den 1. Vorsitzenden des Schützenvereins Würdinghausen. Richard zeigte sich begeistert über die ausverkaufte Schützenhalle: „Wir sind hocherfreut, dass es uns nach 2017 gelungen ist, das tolle Orchester erneut hier zu haben, und das vor einer standesgemäßen Anzahl von Zuhörern: Ein Glück - ausverkauftes Haus, 'Rock'n'Roll heute Abend!“

Weiterhin sagte er: „2020, der Beginn eines neuen Jahrzehntes, 75 Jahre Frieden in Westeuropa, 30 Jahre Deutsche Einheit und 50 Jahre Tatort. Darüber hinaus 750 Jahre Würdinghausen und 95 Jahre Schützenverein Würdinghausen.“ Er bedankte sich bei allen Beteiligten und den Gästen für den Besuch und damit für die Unterstützung des guten Zwecks der Veranstaltung. Im Anschluss lud der Schützenverein alle Gäste zum Erinnern und gemütlichen Verbleib in der Hundemtalhalle ein. Für die Bewirtung sorgten der Schützenverein - unter anderem mit dem Würdinghauser Jubiläumssekt - und Werner Hesse mit verschiedenen Gerichten.

Organisiert wurde das Konzert von der Dorfgemeinschaft und dem Schützenverein Würdinghausen.
Ein Artikel von Celine Kebben

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
KCG zu Gast

Heute war das Dreigestirn mit Gefolge des KCG bei uns zu Gast! Wir wünschen allen Närrinnen und Narren eine tolle Karnevalszeit! Grelau!

...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende
Aneta Alijaj
Auszubildende
Workshop für kfm. Auszubildende (bbz)

Hallo zusammen👋,

Ich möchte heute über den Azubi Workshop berichten, an dem ich teilgenommen habe. 👍

Am ersten Tag haben wir vieles über Präsentationen gelernt und auch darüber, wie man sich selb...

#weiterlesen
Christian Pickhan - Technischer Ausbildungsleiter
Christian Pickhan
Technischer Ausbildungsleiter
#Geschafft!!!

Hallo zusammen,

mit Stolz dürfen wir verkünden, dass 13 unserer #Auszubildenden im Winter 19/20 ihre Abschlussprüfung abgelegt haben. Natürlich #erfolgreich ! Teilweise sogar ein halbes Jahr vor Ende der regulären...

#weiterlesen

Bildergalerie: Konzertabend mit dem Landespolizeiorchester NRW