Nachrichten Kultur
Kirchhundem, 04. April 2018

Trödel, Upcycling und Oldtimer

Frühlingsaktionen im Schrabben Hof

Ulrike Wesely mit dem neu gestalteten Anhänger des Schrabben Hof.
Ulrike Wesely mit dem neu gestalteten Anhänger des Schrabben Hof.
Foto: privat
Silberg. Der Frühling bringt nicht nur in der Natur Neues hervor, auch im Schrabben Hof bahnt sich in diesen Tagen mancherlei Neues an. Viele Aktionen sind für die kommenden Wochen geplant.

Zunächst das Traditionelle: Die Sommer-Trödel-Saison beginnt wieder. Am Sonntag, 13. Mai, ist es soweit - dann kann endlich wieder in der Scheune nach Fundstücken gestöbert werden. Aber bis dahin benötigt das Team des Schrabben Hof Nachschub. Trödel kann stets während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Für größere alte Schätze steht der neu gestalteter Anhänger bereit, um diese gegebenenfalls abzuholen. Am Trödeltag am Sonntag, 13. Mai, versammeln sich auch wieder die Trecker-Oldies am Kulturgut.

Ganz neu und ist die ausschließlich für den Schrabben Hof erstellte Homepage. Dort findet man alles Wissenswerte über das Kulturgut, Aktuelles sowie Verlinkungen zum Kulturprogramm, Termine, alle wichtigen Kontakte und vieles mehr.

Auch beim Upcyceln gibt es stets neue Ideen. Davon kann man sich vor Ort selbst überzeugen. Für die besonders begehrten Etageren und Vogelfutter-Stationen werden dringend noch Sammeltassen gesucht. Jedes Exemplar ist ein Unikat – man kann sich dies auch nach eigenen Wünschen individuell anfertigen lassen. Zurzeit entstehen Insektentränken, dafür werden dringend Glasmurmeln als Landeplatz benötigt – alte Bestände sind sehr willkommen.
(LP)

Bildergalerie: Frühlingsaktionen im Schrabben Hof