Nachrichten Kultur
Finnentrop, 09. Dezember 2017

Weihnachtsmarkt Finnentrop feierlich eröffnet

Weihnachtliche Stimmung auf dem Rathausplatz

Das weihnachtlich dekorierte Kinderkarussell ist eines der Highlights auf dem Markt in Finnentrop.
Das weihnachtlich dekorierte Kinderkarussell ist eines der Highlights auf dem Markt in Finnentrop.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Finnentrop. Der 31. Weihnachtsmarkt in Finnentrop wurde am Samstag, 9. Dezember, auf dem Rathausplatz eröffnet. Auch am darauffolgenden Sonntag ist der Markt geöffnet und soll möglichst viele Besucher anlocken.

Nach dem offiziellen Startschuss kam auch schon der Nikolaus. Er hatte für jedes Kind eine süße Überraschung mit dabei. Rund um die Aktionsbühne gibt es am Wochenende ein Hüttendorf mit weihnachtlichen Angeboten und Leckereien, wie belgische Pralinen aus der Partnerstadt Diksmuide oder Original Thüringer Rostbratwürste, die eine Abordnung aus Schleusingen/Thüringen nach Finnentrop mitgebracht hatte.

In den Räumen des angrenzenden Pfarrheimes bietet der Verein „Lazos de amistad“ (Bänder der Freundschaft) neben einem riesengroßen Basar auch ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. Hier sind auch die Arbeiten des Handarbeitskreises der Caritaskonferenz erhältlich. Der richtige Ton Speziell für Kinder gibt es in der Mensa Zaubervorführungen und Puppenspiel. Des Weiteren darf ein Kinderkarussell und das Pony reiten nicht fehlen. Am Samstagabend sorgten Lutz Grossmann und Sängerin Jana mit einer Mischung aus weihnachtlicher Musik und flotten Rhythmen für den richtigen Ton. Im Rathaus gibt es eine Kreativwerkstatt für Kinder: Hier kann mit Pinsel und Farbe an eigenen Kunstwerken gearbeitet werden. Im Ratssaal zeigen die Modelleisenbahnfreunde ihre schönsten Schätze und sorgen für strahlende Augen.

Mit Spannung wird die Auslosung der Tombola am Sonntag erwartet. Bei dem großen Gewinnspiel der Stiftung der Sparkasse Finnentrop in Kooperation mit dem Gewerbeverein für die Gemeinde Finnentrop werden dann die Gewinner gezogen. Zahlreiche hochwertige Preise sorgen schon vor dem Heiligen Abend für eine Bescherung .
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Weihnachtliche Stimmung auf dem Rathausplatz