Nachrichten Kultur
Finnentrop, 30. Januar 2018

Vereine des Jahres in Finnentrop ausgezeichnet

Alle Vereine des Jahres aus Finnentrop.
Alle Vereine des Jahres aus Finnentrop.
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Finnentrop. Der FC Finnentrop Basketball, Lazos de Amistad-Bänder der Freundschaft, der Heimatbund Gemeinde Finnentrop und der SV Heggen: Das sind die Vereine des Jahres 2017. In den vier Kategorien „Sport“, „Soziales“, „Kultur/ Brauchtum“ und zum zweiten Mal „Publikumspreis“ konnten die Vereine mit ihren Präsentationen die Jury und das Publikum beim Online Voting für sich gewinnen.

Beim Wettbewerb „Verein des Jahres“ in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Finnentrop und des Sauerlandkuriers konnten sich Vereine aus der Gemeinde Finnentrop in diesen drei Kategorien online bewerben und in einer Präsentation erklären, warum sie „Gut für die Region“ sind. 22 Vereine nutzten diese Chance.

In einer feierlichen Preisverleihung am Montagabend, 29. Januar, im Finnentroper Kino wurden schließlich die Gewinner bekannt gegeben und konnten sich über jeweils 1000 Euro Preisgeld freuen. Erstmals in diesem Jahr wurden auch die Zweit- und Drittplatzierten ausgewählt. Sie konnten sich über 750 Euro und 250 Euro freuen. Platz zwei für LSCBei der Kategorie „Sport“ ging die Prämie für Platz zwei an den Luftsportclub (LSC) Attendorn-Finnentrop, der zum ersten Mal an dem Wettbewerb teilnahm. Platz drei sicherte sich der TTV Altfinnentrop. In der Kategorie „Kultur und Brauchtum“ ging der zweite Platz an das Jugendorchester des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Heggen vor dem Gemischten Chor Serkenrode. Der Kindergarten „Panama“ wurde im Bereich „Soziales“ auf den zweiten Platz gewählt. Platz drei ging an das Jugendrotkreuz DRK Finnentrop.

Je 200 Euro gab es für die ersten fünf Bewerber, die sich zum Stichtag online angemeldet hatten. Da diese zehn Vereine schon um zweieinhalb Minuten nach Mitternacht feststanden, gab es für neun weitere Vereine, die sich bis 1 Uhr nachts angemeldet hatten, nochmals 100 Euro. Publikumspreis für SV HeggenZum zweiten Mal ist der „Publikumspreis“ vergeben worden. Hier zählte nur das Online Voting. Wie auch im vergangenen Jahr konnte der SV Heggen seine Fans und Mitglieder wieder deutlich für die Abstimmung aktivieren. Mit 202 Stimmen vor Platz zwei mit 137 Stimmen (Luftsportclub Attendorn-Finnentrop), war es das vierte Mal, dass die Kicker vom Daspel einen Preis bekamen. 2014 waren sie Verein des Jahres im Sport, 2015 bekamen sie einen Sonderpreis für ihre Nachhaltigkeit. Im vergangenen Jahr konnten sie ebenfalls das Online Voting für sich entscheiden und in diesem Jahr ging die Prämie von 750 Euro ebenfalls an sie.

Bevor es bei der Preisverleihung, die launig von Josef Wurm moderiert wurde,  hieß „..and the winner is“, gab Sparkassen Vorsitzender Frank Nennstiel einen kurzen Überblick zum Thema „Vertriebsstrategien der Zukunft und die Neuausrichtung der Sparkasse“. Für anschließende Unterhaltung sorgte „WolliesHolliewald“ aus Olpe.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Vereine des Jahres in Finnentrop ausgezeichnet