Nachrichten Kultur
Finnentrop, Finnentrop-Bamenohl, 20.08.16

51. Kultursaison startet mit Open Air-Konzert

"Sumner's Tales" begeistern 500 Zuhörer

Hits von Sting und
Fotos: Ina Hoffmann
Am Samstagabend, 20. August, startete die Kulturgemeinde Finnentrop mit dem „Open Air am Schloss“ in die 51. Kultursaison. Zahlreiche Gäste waren in den Park des Hauses Bamenohl gekommen, um im Schatten des imposanten Schlosses aus dem 14. Jahrhundert der Musik von „Sumner's Tales“ aus Frankfurt zu lauschen.

Die fünf Musiker stellten ihre jahrelange musikalische Erfahrung eindrucksvoll unter Beweis und performten Lieder von „Sting“ und „The Police“. Frontmann Herdan Dachroth begeisterte das Publikum mit seiner Darbietung. Neben den Klassikern wie „Englishman in New York“ oder „Every breath you take“ durften auch weniger bekannte Lieder von Gordon Matthew Sumner alias „Sting“ nicht fehlen. Ob im bekannten Sound-Gewand oder im neuen Arrangement: Das Quintett überzeugte das Publikum auf ganzer Linie. Auch der zwischenzeitlich einsetzende Nieselregen konnte der guten Laune der Zuhörer keinen Abbruch tun. Für Getränke und kulinarische Leckereien sorgte das Team des Gasthofs Steinhoff aus Schönholthausen. Neuauflage wegen großer Nachfrage Die neue Spielzeit der Kulturgemeinde war in den Vorjahren immer mit einem Jazz-Frühschoppen eröffnet worden. Zum 50. Jubiläum im vergangenen Jahr hatten sich die Organisatoren entschlossen, den Auftakt mit einem „Open Air am Schloss“ zu machen. Wegen des großen Erfolges der Veranstaltung und der großen Nachfrage entschied sich die Kulturgemeinde deshalb dazu, eine Neuauflage des Konzertabends unter freiem Himmel zu veranstalten.
Ein Artikel von Ina Hoffmann

Bildergalerie: "Sumner's Tales" begeistern 500 Zuhörer