Nachrichten Kultur
Finnentrop, 15. Oktober 2017

Riedberg Quintet aus dem österreichischen Vorarlberg sorgt für Stimmung

Schützen feiern zünftiges Oktoberfest in Festhalle

Für musikalische Unterhaltung war auf dem Oktoberfest gesorgt.
Für musikalische Unterhaltung war auf dem Oktoberfest gesorgt.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Finnentrop. Da ging am Samstagabend, 14. Oktober, in der Festhalle Finnentrop die Post ab: Der Bürgerschützenverein Finnentrop hatte zum Oktoberfest geladen und die Gäste strömten in Scharen in die Halle. Allein über 500 Karten waren im Vorverkauf über die Theke gegangen. Für eine ausverkaufte Location sorgte die Abendkasse mit Restkarten.

Ob jung oder jung geblieben, im Dirndl oder Lederhosen, das Oktoberfest der Schützen ist in Finnentrop ein absolut angesagter Termin und für viele Menschen fest im Kalender verankert. So auch an diesem Samstag. Zusammen mit dem Riedberg Quintett aus dem österreichischen Vorarlberg wurde getanzt, gefeiert und Party gemacht. Nicht fehlen durfte die Wahl der „Miss Oktoberfest“ und neben bayrischen Spezialitäten gab es Gerstensaft und Cocktails von der Havana Bar.

Gefeiert wurde bis in die Morgenstunden. Die Finnentroper zeigten: Für ein zünftiges Oktoberfest muss man den Weißwurstäquator gar nicht überqueren.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Schützen feiern zünftiges Oktoberfest in Festhalle