Nachrichten Kultur
Finnentrop, 07. Juni 2017

„Sängerbund“ Heggen feiert sein traditionelles Waldfest

Beim Waldfest des MGV Heggen können Kinder Kart fahren.
Beim Waldfest des MGV Heggen können Kinder Kart fahren.
Foto: Nils Dinkel
Heggen. Am Fronleichnamstag, 15. Juni, feiert der MGV „Sängerbund“ Heggen sein traditionelles Waldfest auf dem Pausenhof der Grundschule.

Ab 14.30 Uhr bieten die Sängerfrauen Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an. Auf die kleinen Besucher wartet neben Kinderschminken und einer Wurfbude in diesem Jahr erstmals ein Kartslalom-Parcours, der vom MSC Lennetal-Bamenohl/Attendorn aufgebaut wird. So können Kinder ab einem Alter von acht Jahren kostenlos und unter Aufsicht ihrer Eltern ihr Geschick auf den bereitgestellten Viertakt-Karts unter Beweis stellen. 

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Heggen unterhält die Gäste mit zünftiger Marschmusik. Auch für das leibliche Wohl ist wieder gesorgt: die Sänger beheizen den Grill und bieten den Besuchern neben Steaks auch Bratwurst in diversen Variationen an. Bereits für Mittwochabend, 14. Juni, ab 19 Uhr lädt der Verein zur Bierprobe ein.
(LP)

Bildergalerie: „Sängerbund“ Heggen feiert sein traditionelles Waldfest