Nachrichten Kultur
Finnentrop, 26. August 2017

Neuer Kurs: „Kids-Beats“ an der Musikschule Lennetal

Neuer Kurs: „Kids-Beats“ an der Musikschule Lennetal
Foto: Musikschule Lennetal, Armin Sommer
Plettenberg. Auch dieses Jahr bietet die Musikschule Lennetal wieder den neuen Rhythmus-Kurs „Kids Beats“ für Kinder von sieben bis zehn Jahren an. Der Kurs findet immer donnerstags von 16.40 bis 17.25 Uhr im Bahnhofsgebäude Eiringhausen bei Joachim Kampschulte statt.

Mit „Kids Beats“ wird eine neue Kombination von Rhythmustraining und ganzheitlicher Körperwahrnehmung vermittelt. Die Kombination aus Trommeln auf Gymnastikbällen und vielfältigen Bewegungsabläufen in der Gruppe fördert insbesondere bei Kindern die Konzentrations- und Merkfähigkeit sowie deren Körperkoordination und hilft den Kursteilnehmern, Stress und Aggressionen abzubauen.

Das Unterrichtskonzept „Kids Beats“ stellt eine Verbindung von musikalischem Erleben und körperlicher Aktivität dar. Mit musikalischen Bewegungsspielen und Trommeltraining auf Gymnastikbällen können Kinder mit viel Spaß ihren Körper rhythmisch spüren und erleben. Das Programm unterstützt das Selbstwertgefühl der Kinder sowie deren soziale Kompetenzen und wirkt sich positiv auf die Entwicklung der Schüler aus.

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.  Informationen und Anmeldungen sind in der Geschäftsstelle der Musikschule unter Tel. 02392/ 1508 oder auf der Homepage erhältlich.
(LP)

Bildergalerie: Neuer Kurs: „Kids-Beats“ an der Musikschule Lennetal