Nachrichten Kultur
Finnentrop, 30. Dezember 2018

kjk-Haus startet im neuen Jahr mit vollem Programm durch

kjk-Haus startet im neuen Jahr mit vollem Programm durch
Foto: privat
Finnentrop. Nach den Weihnachtsferien startet das Kinder-, Jugend- & Kulturhaus der St. Johannes Nepomuk Gemeinde ab Montag, 7. Januar, wieder mit einem prallgefüllten und knallbunten Programm durch.

Montagnachmittags heißt es von 14 Uhr bis 19 Uhr wieder „Montag ist Kindertag“ mit dem offenen Kindertreff und wöchentlich wechselnden Mitmachaktionen ab 16 Uhr. Am Montag, 7. Januar, findet die erste Kinderversammlung im Jahr 2019 statt, bei der Programmideen für das Jahr besprochen werden. Montags wird zudem in der Zeit von 16 Uhr bis 17 Uhr wieder der Yogakurs für Kinder fortgesetzt.

Im Rahmen der kulturpädagogischen Mitmachangebote bietet das kjk-Haus wieder ein abwechslungsreiches Programmpaket mit Tanz, Akrobatik und Musik an: die Bauchtänzerinnen trainieren montags von 15.30 Uhr bis 17 Uhr. Die Cheerleader tanzen in zwei Altersklassen: dienstags von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr und von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Die Breakdancer trainieren ihre Moves freitags von 16 bis 18 Uhr.
Gitarrenkurse für Kinder und Jugendliche finden dienstags, mittwochs und donnerstags statt. Momentan sind alle Plätze belegt, Eintragungen in die Warteliste sind möglich. Gitarrenkurse für Erwachsene finden dienstags von 18 Uhr bis 19 Uhr statt.

Die Firmband probt 14-tägig montags von 17 Uhr bis 18.30 Uhr. Am Sonntag, 13. Januar, gestaltet sie die Messe zum  Neujahrsempfang des BDKJ in der St. Martinus Kirche in Olpe.

Das Kinderkino öffnet mittwochs von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr seine Pforten. Auf Leinwand gibt es aktuelle Filme und Popcorn bei freiem Eintritt.

Die „Lebensmittelretter“ des kjk-Hauses sind auch im Jahr 2019 ein bis zweimal in der Woche im Einsatz, um Lebensmittel, die kurz vor dem Ende des MHD stehen, im benachbarten Supermarkt zu retten und direkt zu verarbeiten. Da das kjk-Haus als „Gut drauf“-Einrichtung zertifiziert ist gibt es Kochkurse in der „Mädchenküche“ und der „Junge(N) Küche“, im wöchentlichen Wechsel donnerstags von 16 Uhr bis 18 Uhr. Der kostenlose Obstkorb gehört ebenso zum Projekt wie der Tee aus dem Samowar und die geschmierten Brote im Jugendcafe.
Unter dem Motto “mitmachen und mitgestalten“ findet im Rahmen der Partizipation mittwochs der Jugendtreff bis 20 Uhr statt, vorausgesetzt es gibt ein ehrenamtliches Thekenteam von 18 Uhr bis 20 Uhr.  Donnerstags gibt es von 18 Uhr bis 20 Uhr eine Extraöffnungszeit für Jugendliche ab 14 Jahren. Die nächste Jugendversammlung findet am Mittwoch, 9. Januar, um 18 Uhr statt.

Freitags kann man sich zum Wochenende mal richtig austoben bei der Fußball-AG in der kleinen Turnhalle von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Treffen am kjk-Haus.

Das Herzstück des Hauses, das Jugendcafe, ist dienstags („Teenstag“) von 13 Uhr bis 19 Ur, mittwochs von 14 Uhr bis 20 Uhr, donnerstags von 14 Uhr bis 20 Uhr sowie freitags von 13 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.Zu diesen Zeiten kann auch das Internet Cafe mit freiem WLAN samt vier Tablets genutzt werden. Hilfen bei Bewerbungen gerne nach Absprache. Sonderaktionen: Am Mittwoch, 6. Februar, findet ab 18 Uhr das nächste Kegeln für Frauen im Begegnungszentrum in Bamenohl statt, weitere Infos bei Monika und Aylin.

Am Dienstag, 5. Februar, besucht das kjk-Haus -nicht nur für interessierte Breakdancer- die Veranstaltung „Breakin` Mozart“ in der Stadthalle Olpe.

Das Kinder-, Jugend- & Kulturhaus bietet offene Kinder- und Jugendarbeit in Trägerschaft der St. Johannes Nepomuk Gemeinde mit dem Schwerpunkt kulturpädagogische Mitmachangebote an. Angesprochen sind gleichsam Kinder im Schulalter von 6 bis 13 Jahren und Jugendliche ab 14 Jahren .Ganz nach dem Motto: „Kunst und Kultur machen aus halben Portionen ganze Persönlichkeiten“.
(LP)

Bildergalerie: kjk-Haus startet im neuen Jahr mit vollem Programm durch