Nachrichten Kultur
Finnentrop, 06. November 2016

Fünfte Jahreszeit eingeläutet

Hülschottener und Gäste feiern "Karneball"

Beste Laune war in Hülschotten garantiert.
Beste Laune war in Hülschotten garantiert.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Hülschotten. Mit dem „Karneball“ eröffneten die Hülschotter Karnevalisten ihre diesjährige Saison. Unter dem Motto: „Elfter im Elften-Karneball in Hülschotten“ startete ein buntes Programm mit vielen Einheimischen und Gästen.

Mit dem „Karneball“ eröffneten die Hülschotter Karnevalisten ihre diesjährige Saison. Unter dem Motto: „Elfter im Elften-Karneball in Hülschotten“ startet ein buntes Programm mit vielen Einheimischen und Gästen.

Nicht fehlen durften natürlich der amtierende Prinz Matthias „Mattes“ Maag und seine Prinzessin Kerstin. Zu einem großartigen Programm wurde bei bester Stimmung gefeiert, gemeinsam mit der Funkengarde Hülschotten, der Prinzengarde Olpe, der Prinzengarde Neu-Listernohl, der Funkengarde Ostentrop/Schönholthausen, den Roten Funken Attendorn, der Funkengarde Lenhausen, der Funkengarde Bamenohl, der Prinzengarde Rönkhausen und der Mädchengarde Ennest. Wenn die Hülschotter rufen, dann kommen sie alle. In dieser Session feiert die Funkengarde Hülschotten zudem ihr 33-jähriges Bestehen. Seit der Gründung 1983 ist die Gruppe im Hülschotter Karneval aktiv und zählte bis heute insgesamt rund 80 Mitglieder. Zurzeit hat die Funkengarde 15 aktive Tänzerinnen. Die Gruppe wurde über die Jahre von den Dorfbewohnern kräftig unterstützt, etwa bei der Anfertigung der unverzichtbaren Garde- und Showtanzkostüme.

Durch das Programm des Abends führte Präsident Stephan „Maetzchen“ Maag gemeinsam mit Conférencier Benni Rüschenberg. Für die musikalische Begleitung sorgte DJ Peter Wagner aus Ennest; Stimmung brachten die zahlreichen Jecken natürlich auch selbst mit.

Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Hülschottener und Gäste feiern "Karneball"