Nachrichten Kultur
Finnentrop, 01. Mai 2019

Zweitägiges Jubiläumsfest

Heggen feiert 775 Jahre Dorfjubiläum

Heggen feiert 775 Jahre Dorfjubiläum
Foto: Ina Hoffmann
Heggen. Auf stolze 775 Jahre Dorfgeschichte konnten die Heggener am Dienstag, 30 April, und Mittwoch, 1. Mai, zurückblicken. Dieses besondere Dorfjubiläum galt es entsprechend auf dem gut gefüllten Schützenplatz zu feiern.

Der neu gegründete Dorfverein Heggen hatte zu diesem besonderen Anlass ein buntes Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt, bei dem jeder auf seine Kosten kam.

Den Anfang bildete am Dienstag, 30. April, das Konzert der MGP-Partyband, die mit einer Mischung aus aktuellen Chart-Hits und bekannten Rock- und Pop-Klassikern aus den letzten 50 Jahren Musikgeschichte die Schützenhalle zum Kochen brachte. Im Vorprogramm traten der Rapper Mike Stokic und Theo Sonneborn aus Heggen auf und sorgten für Stimmung. Neben kühlen Getränken wurden es an der „Wunderbar“ Cocktails gemixt. Für den Gaumenschmaus sorgte ein Foodtruck. Buntes Programm für Groß und KleinDer zweite Tag der Feierlichkeiten zum großen Jubiläum startete am Mittwoch, 1. Mai, mit einem Gottesdienst, in dessen Anschluss die Heggener gemeinsam im Festzug zum Schützenplatz gingen, um dort zu feiern. Dort hatten die örtlichen Vereine ein Programm für große und kleine Besucher auf die Beine gestellt: Kinderschminken, eine Hüpfburg und eine Button-Maschine, bei der die Kinder ihre eigenen Anstecker kreieren konnten, sorgten bei den Kleinen für gute Laune. An der Wasserspritze galt es unter Anleitung der Jugendfeuerwehr möglichst zielgenau zu löschen. Angelehnt an die Gründungszeit des Ortes, konnten die Kinder sich selbst Ritterhelme und Schilde mit dem Wappen Heggens basteln. Wer bei so vielen Abenteuern hungrig wurde, war am Lagerfeuer gut versorgt und konnte dort sein eigenes Stockbrot über den Flammen rösten.

In der Schützenhalle gab es einen Rückblick in die Historie des Ortes. Anhand von Fotografien und Modellen konnten sich auch die jüngeren Besucher vorstellen, wie es früher einmal in Heggen aussah. Bei Kaffee und Kuchen im Sonnenschein genossen die Heggener das Dorfjubiläum. Ein Konzert des Musikzuges und Vorführungen der Feuerwehr rundeten den Nachmittag ab.

Der Erlös des Dorfjubiläums geht zu Gunsten von Projekten zur Förderung des Dorflebens und der Gemeinschaft an den Dorfverein Heggen.
Ein Artikel von Ina Hoffmann

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
Entstehung eines GEDIA-Bauteils

Zur einfachen Erklärung welche Autoteile wir produzieren und wie so ein GEDIA-Bauteil unser Unternehmen durchläuft, haben wir eine kurzes Graphic Recording Video für Euch erstellt.

…Film ab! 😊🎬

Hanna Spr...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Mündliche Abschlussprüfung!

Damit unser Azubi zum #IndustriekaufmannFrau perfekt auf seine mündliche Prüfung vorbereitet ist, gibt es im Vorfeld eine kleine Übung vor seinem Ausbilder und seinem zukünftigen Bereichsleiter.💡 Henrik Vogl wird nach seiner Au...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Workshop: Soziale Kompetenzen & Teambuilding

So viel Normalität wie möglich – so viel Schutz wie nötig

Mit dieser Leitlinie startete für uns #LEWAzubis im ersten Lehrjahr am 11.05.2020 der einwöchige Sozialkompetenzen-Workshop ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Heggen feiert 775 Jahre Dorfjubiläum