Nachrichten Kultur
Finnentrop, 23. September 2016

6. „Türöffner-Tag“ des WDR / TV-Dreh bei der Löschgruppe Bamenohl

Die „Maus“ besucht die Feuerwehr

Die „Maus“ besucht die Feuerwehr
Foto: privat
Der 3. Oktober 2016 steht im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum 6. bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen – und öffnet an diesem Tag auch im Kreis Olpe Türen, die sonst für Kinder meist verschlossen bleiben. Einlass und Einblicke gewährt auch die Löschgruppe Bamenohl.

Wie wird die Feuerwehr alarmiert? Wie rüstet sich ein Feuerwehrmann aus? Warum ist ein Rauchmelder zu Hause so wichtig? Während der dreistündigen Aktion (14 bis 17 Uhr) erfahren die Besucher auch, was das neue Fahrzeug der Löschgruppe leisten kann. Außerdem können alle Kinder unter Anleitung selbst ein kleines Feuer löschen.  

Als eine von elf Löschgruppen in der Gemeinde Finnentrop sorgt die Feuerwehr Bamenohl mit ihren 35 aktiven Kameraden an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für die Sicherheit in Bamenohl und Umgebung. „Als Feuerwehr sind wir für Kinder oft nur im Vorbeifahren mit Blaulicht zu sehen“, sagt Löschgruppenführer Uwe Kammerer. „Wir freuen uns, wenn wir mit dem ,Türöffner-Tag´ auch bei dem einen oder anderen ,Maus´-Fan für einen unvergesslichen Tag sorgen können.“
Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch. (LP)
TV-Termine
„Die Sendung mit der Maus“ wird über den „Türöffner-Tag“ berichten, voraussichtlich am Sonntag, 2. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11.30 Uhr (KiKA), am Montag, 3. Oktober, 11.30 Uhr im Ersten und Sonntag, 9. Oktober, 9:.0 Uhr (Das Erste) und 11.30 Uhr (KiKA). Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

Bildergalerie: Die „Maus“ besucht die Feuerwehr