Nachrichten Kultur
Finnentrop, 25. Mai 2017

Besucheransturm beim „Boarding for Vattertach“ in Heggen

Besucheransturm beim „Boarding for Vattertach“ in Heggen
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Heggen. Im Kreis Olpe fanden am Donnerstag, 25. Mai, diverse Veranstaltungen an Christi Himmelfahrt, oder auch Vatertag, statt. LokalPlus besuchte stellvertretend die dritte Auflage des „Boarding for Vattertach“, den die Veranstalter wieder als vollen Erfolg verbuchten. Der Musikzug Ennest und der Luftsportclub Attendorn-Finnentrop hatten zum Vatertag auf dem Flugplatz Heggen geladen und über tausend Väter, Mütter, Kinder, kurzum, alle die den Tag genießen wollten, waren gekommen.

Der Blick am Morgen auf das Wetter zauberte den Veranstaltern ein Lächeln ins Gesicht. Top Wetter, das hieß, das Fest wird ein Erfolg. „Wenn es regnet, dann fallen auch die Besucherzahlen deutlich geringer aus“, so die Musiker. „Die Leute wandern dann nicht und schon gar nicht hier rauf zum Flugplatz.“
Doch bei gutem Wetter ist „Boarding for Vattertach“ ein ideales Ziel für die gesamte Familie. Die Kids hatten die Möglichkeiten den großzügigen Spielplatz zu nutzen, sich auf der Hüpfburg auszutoben oder auf dem Bolzplatz zu kicken. Derweil konnten sich die Erwachsenen im Schatten oder in der Sonne ausruhen, kühle Getränke genießen und sich stärken. Wer es herzhaft mochte, griff zu Grillgut und Pommes, wer einen süßen Zahn hat, war am Kuchenbuffet mit über 30 selbst gebackenen Torten bestens aufgehoben. Rundflüge über HeggenGanz Mutige hatten die Gelegenheit auf  einen Ausflug in luftige Höhen. Die Piloten des  Luftsportclub Attendorn-Finnentrop starteten auf Wunsch ihre Maschinen und ermöglichten einen Blick von oben auf das Geschehen. Natürlich durfte auch der gute musikalische Ton nicht fehlen, denn wenn schon der Musikzug Ennest einlädt, dann wollten ihn die Besucher auch hören. Somit blieb es nicht nur bei einem Ständchen.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Besucheransturm beim „Boarding for Vattertach“ in Heggen