Nachrichten Kultur
Finnentrop, 25. Februar 2017

Großstadt trifft auf das gemütliche Sauerland

Bauernkomödie „Käthe holt die Kuh vom Eis!“ in Ostentrop

William Danne schlüpft am 24. März in die Rolle von „Käthe
William Danne schlüpft am 24. März in die Rolle von „Käthe".
Foto: privat
Ostentrop. Der Theaterverein Ostentrop und das Duarphius präsentieren am Freitag, 24. März, die Bauernkomödie „Käthe holt die Kuh vom Eis!“. Das Stück basiert auf dem gleichnamigen Buch von William Danne.

Der Theatermensch William Danne – Schauspieler, Regisseur und Autor – hat im Oktober 1983 im Arnsberger Land das Licht der Welt erblickt. Sein literarischer Zögling „Käthe“, eine rüstig-rustikale Bäuerin von einem Hof gleich hinter Kuhschitt-Hagen, hat selbiges nicht allein in Buchform getan, sondern wird im März 2017 auch die berühmten Bretter betreten, die die Welt bedeuten.

Der WOLL-Verlag hat William Dannes deftige, in bester Tradition des Boulevardlustspiels stehende Bauernkomödie „Käthe holt die Kuh vom Eis!“ als mit Illustrationen versehenes Textbuch herausgegeben und bringt das Stück nun in Kooperation mit dem Theaterverein Ostentrop und dem Duarphius auf die dortige Bühne. Zusammenprall von unterschiedlichen Kulturen In der Ankündigung heißt es: „Was Sie im Buch und auf der Bühne erwartet? Nun, stellen Sie sich vor, wie in der Szenerie eines in die Jahre gekommenen Bauernhofes die hektische Großstadtwelt auf die beschauliche Gemütlichkeit des Sauerlandes trifft. Ein verlorener Berliner, eine überdrehte Frankfurterin, ein schnöseliger Wiener und eine herrische Bochumerin suchen die in einem Inserat versprochene Entspannung vom hektischen Alltag. Doch da ist ja noch eine sprichwörtliche „Kuh vom Eis“ zu holen, und so kommt es zu einem mitunter deftigen Zusammenprall unterschiedlicher Generationen, Geschlechter und kultureller Hintergründe.“

Die Uraufführung des Stücks steht für den 17. März im Sauerlandtheater Arnsberg an. Drei Abende in William Dannes Heimatstadt sind bereits ausverkauft! Und ehe „Käthe“ in Wormbach (25.3.) und in Brilon (26.03.) die Lachmuskeln strapazieren wird, macht die Truppe am 24. März den erwähnten Abstecher auf die Ostentroper Bühne. Wer die tollen Theaterabende im Duarphius schätzen gelernt hat, der wird sicherlich auch mit William Danne und seiner „Käthe“ einen vergnüglichen Abend erleben!

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro. Beginn der Vorstellung ist um 19.30, Einlass ist bereits ab 18.30. Die Schauspieltruppe um William Danne, der WOLL-Verlag, der Theaterverein Ostentrop und das Duarphius freuen sich auf alle Besucher.
Karten im Vorverkauf gibt es hier:
  • Sparkasse Finnentrop
  • Sparkassen-Geschäftsstelle in Fretter,
  • TUI-Reisebüro Bamenohl
  • Buchhandlung am Finnentroper Rathaus
(LP)

Bildergalerie: Bauernkomödie „Käthe holt die Kuh vom Eis!“ in Ostentrop