Nachrichten Kultur
Finnentrop, 14. September 2017

Gemeinde Finnentrop präsentiert hochbegabte Musiker

„Auris Bläserquintett“ eröffnet Konzertreihe „Best of NRW“

Die fünf jungen Musiker spielen Bläserkammermusik im Finnentroper Ratssaal.
Die fünf jungen Musiker spielen Bläserkammermusik im Finnentroper Ratssaal.
Foto: Konzert- & Künstleragentur Gunnar Becker
Finnentrop. Mit dem „Auris Bläserquintett“ startet am Donnerstag, 21. September, um 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses Finnentrop die diesjährige Konzertreihe „Best of NRW“ im Kreis Olpe. Weitere Konzerte in Olpe, Attendorn und nochmals Finnentrop (Schloss Bamenohl) komplettieren die Reihe in den nächsten Wochen.

„Best of NRW“ ist ein Gemeinschaftsprojekt, in dem inzwischen bereits zum 19. Mal hochbegabte Musiker in insgesamt 14 Städten Nordrhein-Westfalens mit 48 Konzerten auftreten und die unter anderem von der heimischen Eibach Stiftung präsentiert werden.

Zunächst wird das Auris Bläserquintett, ein HolzQuintett, das 2013 von fünf jungen motivierten Studenten der Hochschule für Musik und Tanz in Köln gegründet wurde, im Finnentroper Ratssaal Bläserkammermusik spielen.
Die fünf jungen Meisterbläser haben ihre Kunst in fünf verschiedenen Ländern erlernt: Der Flötist Edwin Reinhard Rist ist geborener New Yorker, der Oboist Christopher Koppitz stammt aus Portugal. Neben dem spanischen Klarinettisten Federico Kuntz musizieren die deutsche Hornistin Rosa Salomé Schell und der Japaner Ujeong Kim am Fagott. Alle Mitglieder des Auris Quintetts sind Preisträger wichtiger Wettbewerbe und Mitglieder in namhaften Orchestern und können auf eine rege Konzerttätigkeit zurückblicken.

Bei dem Konzert stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Maurice Ravel, Franz Danzi, Samuel Barber, Henri Tomasi und Astor Piazolla auf dem Programm.
Tickets:
  • Rathaus der Gemeinde Finnentrop (Zimmer 12)
  • Tel.: 02721/512150
  • Abendkasse:  10 Euro
Es gelten die üblichen Preisermäßigungen. Jugendliche zahlen die Hälfte, Kinder bis 12 Jahre sind frei.
(LP)

Bildergalerie: „Auris Bläserquintett“ eröffnet Konzertreihe „Best of NRW“