Nachrichten Kultur
Finnentrop, 16. September 2019

Konzert mit „Junge Blechbläser NRW“ und „german hornsound“

„20. SauerlandHerbst“ gastiert in Finnentrop

Talentierte junge Musiker aus NRW treten als „Junge Blechbläser NRW“  in Finnentrop auf.
Talentierte junge Musiker aus NRW treten als „Junge Blechbläser NRW“ in Finnentrop auf.
Foto: privat
Finnentrop. Der 20. SauerlandHerbst mit einem Konzert der „Junge Blechbläser NRW“ und der „german hornsound“ gastiert am Sonntag, 6 Oktober ab 10.30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums Finnentrop. Bei dieser Sonderveranstaltung des Hochsauerlandkreises handelt es sich um eine Kooperation der Kulturgemeinde Finnentrop und der Eibach Stiftung.

Die „Jungen Blechbläser NRW“ sind ein 15- bis 20-köpfiges Blechbläserensemble, das sich aus jungen Musikern aus NRW zusammensetzt. Sie sind zwischen 13 und 21 Jahren alt und haben sich zumeist durch ein erfolgreiches Abschneiden beim Bundes- oder Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ für die Teilnahme qualifiziert. Sie arbeiten jährlich ein zum Teil spartenübergreifendes Programm, das sie in Konzerten in NRW präsentieren.
Das Hornquartett „german hornsound“.
Das Hornquartett „german hornsound“, das sich 2009 aus vier ehemaligen Studenten der Hornklasse von Christian Lampert an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart gründete, hat sich durch sein außergewöhnliches Profil mittlerweile einen internationalen Namen gemacht und debütierte in den vergangenen Jahren bei nahezu allen deutschsprachigen Musikfestivals. Das Repertoire des Ensembles beinhaltet sämtliche Epochen der Musikgeschichte, Originalwerke sowie Arrangements.

Im Herbst 2019 trafen sich die beiden Ensembles und erarbeiteten gemeinsam ein Programm für einen unterhaltsamen Konzertabend. Die Zusammenarbeit des hochdotierten Hornquartetts gemeinsam mit hochbegabten Nachwuchsblechbläsern verspricht einen spritzigen und niveauvollen Konzertgenuss.
Tickets:
Erwachsene zahlen 22 Euro (Tageskasse 25 Euro), Jugendliche zahlen 12 Euro (Tageskasse 15 Euro).
Karten sind im Rathaus der Gemeinde Finnentrop (Zimmer 12 und 13) oder unter 02721/512-150 oder unter Tel.: 02721/512-151 erhältlich.

In der Pause erhalten die Besucher frische Köstlichkeiten aus der Mensa-Küche.

Weitere Infos unter www.kulturgemeinde-finnentrop.de.
(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Urban Charline -
Urban Charline
Familienfest

Hi zusammen

im letzten Monat stand unser diesjähriges Familienfest, dass unser Inhaber Wolfgang Schmidt alle zwei Jahre für die Mitarbeiter der TRACTO-TECHNIK und deren Familien ausrichtet, an. Gemeinsam durften wir einen gem&uu...

#weiterlesen
Lena Hammer - Ausbildungsmarketing
Lena Hammer
Ausbildungsmarketing
Torben erzählt von seiner Ausbildung als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker

 

Torben hat 2017 die Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bei IDENTICA Mertens begonnen und berichtet uns heute aus der Azubi-Perspektive.

 

Wie bist du damals zu einer Ausbildung zum Karosserie- und Fa...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
Azubifahrt 2019!

Hey Leute,

heute berichte ich euch über unseren diesjährigen Azubiausflug. Wie auch im letzten Jahr, durften wir selber entscheiden wo es hingeht. Nach der Umfrage stand es fest. Es geht ins Jump House nach Hagen. Frei...

#weiterlesen

Bildergalerie: „20. SauerlandHerbst“ gastiert in Finnentrop