Nachrichten Kultur
Finnentrop, 17. Mai 2017

Festwochenende an Christi Himmelfahrt

125 Jahre Musikzug Bamenohl - Freu(n)de der Musik

125 Jahre Musikzug Bamenohl
Foto: privat
Bamenohl. Als die fleißigen Helfer des Musikzuges vor einigen Wochen den letzten Stein ins Pflaster der komplett neu gestalteten Außenanlagen des Musikhauses in Bamenohl gesetzt haben, war auch das finale Puzzleteil für das bevorstehende Festwochenende um Christi Himmelfahrt gegeben. Die 55 aktiven Musiker haben der 125-jährigen Historie des Vereins einen weiteren, wichtigen Stempel aufgedrückt.

Das eigene Vereinsheim strahlt nach diversen Renovierungsarbeiten dank großer Eigenleistung und starker Partner in und um Bamenohl im neuen Glanz. In der Tat ist das im Jahr 1992 erbaute und 2000 erweiterte Musikhaus Dreh- und Angelpunkt des Vereins und bietet mit Probenräumen für diverse Besetzungen und eigens errichteter Theke alle Möglichkeiten für den Proben- und Feierbetrieb des Vereinslebens. Hier treffen sich wöchentlich neben dem großen Orchester auch die vereinsinternen Tanzbesetzungen Brassfire und The Bonobos.

Vor der Freitagsprobe ist ab 18 Uhr der Kinder- und Jugendspielkreis in den Räumen des Musikzugs. Hier werden sowohl Anfänger und Neueinsteiger als auch Instrumentalisten mit etwas mehr Erfahrung angesprochen, die nicht mehr nur alleine zu Hause üben, sondern mit anderen zusammen musizieren und Spaß haben wollen. Vier Musiker aus dem großen Orchester begleiten die Kinder und Jugendlichen abwechselnd in den Proben, die seit Februar immer freitags von 18 bis 18.45 Uhr im Musikhaus stattfinden. Hier werden dann nicht nur passende und kindgerechte Stücke eingeübt, sondern auch spielerisch alles Wichtige rund um das Musizieren gelernt. Frühschoppen im Biergarten Nach dem im Jahr 2013 der langjährige Dirigent Klaus Meier nach 30 erfolgreichen Jahren in den wohlverdienten Altersruhestand verabschiedet wurde, ist der Verein nun mit Frederik Linn und dem aktuellen Vorstand auch für die nächsten Jahr prima aufgestellt.

Die Feierlichkeiten zum Jubiläum beginnen an Christi Himmelfahrt, 25. Mai, mit dem Vatertagsfest am Musikhaus. Die Vorbereitungen sind bereits im vollen Gange, denn speziell in diesem Jahr sind die Musiker bemüht, alle Voraussetzungen zu schaffen, um den Besuchern einen gemütlichen und abwechslungsreichen Tag zu bieten. Das Fest startet ab 13.30 Uhr mit zünftiger Marschmusik durch Bamenohl und anschließendem "Frühschoppen" im Biergarten am und im Vereinshaus neben der Grundschule. Musik der befreundeten Chöre Am Nachmittag spielen ab 15 Uhr zunächst der befreundete Musikverein Schönholthausen und anschließend das Tambourcorps aus Weringhausen auf. Hier werden sowohl die Freunde der lockeren Unterhaltungsmusik als auch die Marsch- und Polka-Fans auf ihre Kosten kommen. Den Gästen werden weiterhin neben gut gekühlten Getränken vielfältige Spezialitäten aus der MZBGrillarena geboten.

Zur Kaffeezeit stehen ein reichhaltiges Kuchenbuffet und frische Waffeln zur Sicherstellung des leiblichen Wohls aller Festbesucher bereit. Damit auch die Eltern das Ereignis genießen können, ist für die Unterhaltung der Kinder wieder bestens gesorgt. Auf sie wartet eine große Hüpfburg, Spielemobil, Negerkusswurfmaschine, Buttonmaschine usw. Die Attraktionen stehen den Kindern natürlich kostenlos zur Verfügung. Abends spielt die Tanzbesetzung The Bonobos auf. Falls das Wetter wider Erwarten nicht zur Partystimmung passt, steht ein 154 Quadratmeter großes Festzelt zur Verfügung. Unterhaltungsabend in der Schützenhalle Am darauffolgenden Samstag, 27. Mai, veranstaltet der Musikzug ab 19 Uhr unter dem Motto „125 Jahre Musikzug Bamenohl – Freu(n)de der Musik“ einen großen Unterhaltungsabend in der Schützenhalle Bamenohl. Auch hier ist den ganzen Abend Livemusik garantiert.

Neben dem befreundeten Musikverein aus Grevenbrück spielen auch das Tambourcorps und der Männergesangverein aus Bamenohl und der Spielmannszug Rönkhausen zum Geburtstagsständchen auf. Die Musiker warten hier neben dem leiblichen Wohl auch mit einer eigenen Cocktailbar auf, wo die Gäste diverse Longdrink-Variationen probieren können. Den Tanzabend bestreitet dann anschließend die Bamenohler Tanzmusikbesetztung The Bonobos.

Auf viele Gäste und einen rundum gelungenen Abend freut sich der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bamenohl.
(LP)

Bildergalerie: 125 Jahre Musikzug Bamenohl - Freu(n)de der Musik