Nachrichten Kultur
Drolshagen, Drolshagen, 20. Juli 2016

Reise in die niederländische Partnerstadt

Besuch der Partnerstadt Joure
Foto: privat
Das Komitee Joure und die Stadt Drolshagen nehmen das Jubiläum "550 Jahre Marktrechte" in der Partnerstadt Joure (Niederlanden) zum Anlass, eine Fahrt für jedermann anzubieten. Los geht es am Samstag, 24. September.

Nach der Ankunft im Hotel und der Begrüßung der Drolshagener Delegation vor dem Jourer Rathaus durch das örtliche Komitee ist eine kurze Park- und Hafenführung geplant. Danach steht ein in der Innenstadt aufgebautes Brunchbüfett für 1500 Personen mit musikalischer Unterhaltung auf dem Programm. Gegen 17 Uhr ist ein geführter Stadtspaziergang vorgesehen, bei dem unter anderem eine heimische Uhrmacherei und die neue Brücke mit Mautstelle besucht werden. Am frühen Abend besteht dann die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant "Wok-Ming" teilzunehmen. Besuch des größten Schmetterlingsgartens Europas Am nächsten Tag wird den Mitfahrern eine Rundfahrt durch Joures Partnergemeinde „De Fryske Marren“ mit zwei Ausstiegen geboten, bevor es ins Orchideenparadies de Hoeve geht. Auf 25.000 Quadratmetern sind dort der größte Schmetterlingsgarten Europas sowie ein neuer Lorigarten untergebracht. Über 2000 verschiedene, teils wilde Orchideenarten sind in dem tropischen bzw. malaysischen Garten und im Mangrovenparadies zu bestaunen. Für die Drolshagener Gruppe ist außerdem ein Erläuterungskurs „Orchideen“ gebucht.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Mitreisende beschränkt. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite der Gemeinde Drolshagen. (LP)

Bildergalerie: Reise in die niederländische Partnerstadt