Nachrichten Kultur
Drolshagen, 11. April 2017

Rapper, Autor, Poetry Slammer und Stand-up-Comedian

Quichotte mit „Tach, ihr Rabauken!“ auf rische's Kleinkunstbühne

Quichotte kommt im Juni mit seinem Programm „Tach, ihr Rabauken!“ nach Drolshagen.
Quichotte kommt im Juni mit seinem Programm „Tach, ihr Rabauken!“ nach Drolshagen.
Foto: Fabian Stuertz
Drolshagen. Eine echte Ikone der Poetry-Slammer-Szene kommt am Freitag, 2. Juni, auf rische's Kleinkunstbühne: Quichotte. Der Rapper, Autor, Poetry Slammer und Stand-up-Comedian beweist bei seinen Auftritten regelmäßig, dass lustig und ernst auch nebeneinander funktionieren. Auf der Kleinkunstbühne in Drolshagen präsentiert er sein Soloprogramm „Tach, ihr Rabauken!“

2010 und 2011 konnte Quichotte im Rahmen der Deutschen Poetry-Slam-Meisterschaften gleich zwei Mal den Titel des „Rapslam Meisters“ gewinnen. Auch 2017 beweist er auf den Bühnen in ganz Deutschland, warum er ein so bekanntes und erfolgreiches Gesicht der Szene ist. Wie lustig Quichotte sein kann, wird schon bei seiner Bücherreihe deutlich, die er mit Kollege Patrick Salmen gestartet hat. Titel wie „Du kannst alles schaffen, wovon Du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig“ oder das Folgewerk „Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam“ beschreiben Quichottes Humorpotenzial.

Quichotte ist Autor, Stand-up-Künstler, Slam Poet und Rapper aus Köln. Aufgewachsen am Rande der Rheinmetropole, entdeckte er früh die Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort und begann mit 14 Jahren, die ersten Rapsongs aufzunehmen. Während des Studiums fand er den Weg auf die Poetry-Slam-Bühne. Gewinner des Nightwash-Talent-Awards 2012 trat er zum ersten Mal in einer Comedyshow auf und gewann den „Nightwash-Talent-Award“. Quichotte ist darüber hinaus Frontmann der Band „Querfälltein“, mit der er auf eine bislang zehnjährige Bandgeschichte und drei Studioalben zurückblicken kann. Im August 2015 erschien sein Buch „Es steht alles auf der Kippe“.

In seiner Bühnenshow werden die urbanen Rhythmen des HipHop mit Stand-up-Elementen, skurrilen Geschichten und ernsten Spoken-Word-Texten gemischt. Dabei ist Quichotte, wie sein Name erhoffen lässt, ein stetiger Kämpfer gegen die Windmühlen der seichten Unterhaltung. Auf ein einzelnes Label verzichtend, tritt er den Beweis an, dass Lachen, ein hoher Unterhaltungswert und die Liebe zum geschriebenen und gesprochenen Wort sich nicht ausschließen. Skurille Ereignisse mit Witz Mit feinem Blick für die Irren der postmodernen Gesellschaft und einer guten Portion Schalk im Nacken bringt der Rabauke vom Rhein Lieder, humoristische Kurzgeschichten, Gedichte und Stand-up zusammen und entführt das Publikum aus den Mühlen der Leistungsgesellschaft. Die Zuschauer erleben eine Abend zwischen Lyrik und Prosa, Alltag und skurrilen Ereignissen, mit ganz viel Witz und trotzdem nie ohne Ernst.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass bereits ab 19 Uhr. Tickets gibt es unter Tel. 0 27 61 / 97 91 63 oder online.
(LP)

Bildergalerie: Quichotte mit „Tach, ihr Rabauken!“ auf rische's Kleinkunstbühne