Nachrichten Kultur
Drolshagen, 06.10.2021

Benefizkonzert in Drolshagen

„Musik verbindet“ bringt mehr als 6.000 Euro für Vereine im Ahrtal ein

(von links): Stefan Schneider (1.Vorsitzender Musikzug Iseringhausen), Jan Schröter (Dirigent und musikalischer Leiter Sympatria Sauerland und Musikzug Drolshagen, Thomas Hermann (Organisation Sympatria Sauerland), Benedikt Reuber (Organisation Sympatria Sauerland), Pascal Hesse (Kassierer Sympatria Sauerland), Dirk Schulte (2. Vorsitzender Musikzug Drolshagen).
(von links): Stefan Schneider (1.Vorsitzender Musikzug Iseringhausen), Jan Schröter (Dirigent und musikalischer Leiter Sympatria Sauerland und Musikzug Drolshagen, Thomas Hermann (Organisation Sympatria Sauerland), Benedikt Reuber (Organisation Sympatria Sauerland), Pascal Hesse (Kassierer Sympatria Sauerland), Dirk Schulte (2. Vorsitzender Musikzug Drolshagen).
privat
Drolshagen. Bei einem Benefizkonzert im September, organisiert von Sympatria Sauerland, dem Musikzug Drolshagen und dem Musikzug Iseringhausen, wurden Spendengelder für Musikvereine im Ahrtal gesammelt (LP berichtete). Jetzt wurde eine beachtliche Summe von 6.119 Euro an die gebeutelten Vereine überwiesen.

Kurzentschlossen hatte die neue, junge und engagierte Egerländer-Besetzung „Sympatria Sauerland“ mit Ideengeber und Dirigenten Jan Schröter dafür gesorgt, dass am ersten Septembersonntag ein Benefizkonzert mit Erlös für die von der Flutkatastrophe betroffenen Ahrtaler Musikvereine organisiert wurde.

Begleitet von strahlendem Sonnenschein lockten Getränke und Blasmusik circa 600 Besucher in die Stadtmitte. Die Zuhörer fühlten sich eingeladen und aufgefordert, für die Partnervereine in den Überschwemmungsgebieten ins Portemonnaie zu greifen.

Dirigenten von Einsatz begeistert

Dabei kam eine Spendensumme von 6.119 Euro zusammen, die auf ein speziell für von der Flutkatastrophe betroffenen Musikverein eingerichteten Konto des Volksmusikerbund NRW überwiesen wurde.


Die Dirigenten Matthias Reissner und Jan Schröter lobten ihre Musiker für diesen Einsatz. “Immer im Blick natürlich den Aufhänger, dass die Gleichgesinnten am Ahrufer nun oft keinerlei Gelegenheit mehr haben, mit jeglicher Sorglosigkeit und kindlicher Freude ihrem Talent zu frönen“, so Matthias Reissner.

Vereine kämpfen ums Überleben

Auch der Vorsitzende des Musikzugs Iseringhausen, Stefan Schneider, zeigte sich begeistert über die 6.119 Euro, die dieser Tag eingebracht hat. “Wir wissen, dass viele Vereine über diese Schicksalsschläge - erst Corona, dann Überschwemmung - wahrscheinlich um ihr Überleben kämpfen. Wir überreichen diese Geldspende deshalb von Herzen gerne, um helfen zu können. Man hat an unserem Benefizkonzert gespürt, wie hungrig die Gesellschaft nach Konzert-Athmosphäre ist. Musik tut gut!“

(LP)

Ausbildung in Drolshagen und Umgebung


Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Steuergeheimnis kurz erklärt

Unter dem Wort Steuergeheimnis 🤫 kann sich bestimmt nicht jeder etwas vorstellen, deshalb möchte unser Auszubildender Kevin Martaler euch im heutigen Beitrag etwas aufklären:

 

Was bedeutet “Steuergeheimnis&...

#weiterlesen
Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Abschlussprüfungen - Check!

Endlich geschafft! ✅

Wir haben nun die schriftlichen Abschlussprüfungen hinter uns und warten gespannt auf unsere Ergebnisse. 🙈

Unser letzter Schulblock war nochmal ziemlich anstrengend, aber wir hoffen, das ganze Lernen&...

#weiterlesen
Lisa Willmes - Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Lisa Willmes
Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Es war wieder soweit! ?

Hallo zusammen, 😊

auch in diesem Jahr hattem wir Azubis wieder die Ehre den Haupteingang des Kreishauses herzurichten. 🎁🕯 

Mit schönen Kugeln, vielen Lichterketten und guter Laune haben wir den Weihnachtsbaum erfolgre...

#weiterlesen

Bildergalerie: „Musik verbindet“ bringt mehr als 6.000 Euro für Vereine im Ahrtal ein