Nachrichten Kultur
Drolshagen, 20. Oktober 2017

„Wie Sie unvermeidlich glücklich werden“

Manfred Lütz mit Vortragsabend in Drolshagen

Manfred Lütz hält einen Vortragsabend in Drolshagen.
Manfred Lütz hält einen Vortragsabend in Drolshagen.
Foto: © Wolfgang Hesse
Drolshagen. Manfred Lütz ist Arzt, Psychiater und Psychotherapeut. Der Doktor ist aber auch ein Star unter den Talkshow-Gästen und ein gefragter Interviewpartner. Und er ist ein blendender Buchautor. Mit sehr viel Sachverstand und meist ebenso ausgeprägten Unterhaltungsbedürfnis trägt er seine Thesen und Botschaften vor. Die sind so gut, dass ein Millionenpublikum „den Lütz“ aus Köln mag und schätzt. Beim Bildungspunkt Drolshagen im Katholischen Bildungswerk hält der Autor einen Vortragsabend. Der „Lütz-Abend“ beginnt am Sonntag, 5. November, um 19 Uhr im St.-Clemens-Haus.

Der Titel seines letzten Bestsellers heißt: „Wie sie unvermeidlich glücklich werden“. Und das ist auch die Überschrift für den Vortrag in Drolshagen. Er präsentiert die gesamte Geschichte der Philosophie locker und allgemeinverständlich als eine Geschichte des Glücks. Vor allem aber weißt er ganz ernsthaft Wege, wie man tatsächlich glücklich werden kann. Seine Thesen belegt er mit verblüffenden Geschichten und schlüssigen Argumenten: witzig, durchdacht und scharfsinnig und wohl durchaus auch scharfzüngig.

Am Ende des Abends wundert man sich der geneigte Zuhörer jedenfalls, warum so viele glückshungrige Menschen so lange auf so viel „Glücksschrott“ hereinfallen konnten. Eine Flut von Glücksbüchern überschwemmt das Land. Freilich scheint die Menschheit durch all das nicht wirklich glücklicher zu werden. Doch das Glück ist ein Menschheitsthema, das jeden einzelnen betrifft und dem man nicht einfach entfliehen kann. Vorverkauf und AbendkasseFür Manfred Lütz ist deshalb die Beschäftigung mit dem Glück unvermeidlich. Er ist der Überzeugung, dass eine Verbindung von Psychologie, Philosophie und spiritueller Tradition dem Glück ganz neue Horizonte eröffnet und zu erstaunlichen Ergebnissen führt. Manfred Lütz bespricht seine Bücher mit seinem Friseur. Möglicherweise deshalb entsteht die etwas exzentrische Haarpracht. Aber in jeden Fall hat der Friseur großen Einfluss auf die Verständlichkeit von Vorträgen und Büchern aus dem Hause Lütz.

Eintrittskarten sind zum Preis von 14 Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Vorverkaufsstellen sind eingerichtet bei der Buchhandlung am Markt und dem Pfarrbüro St. Clemens in Drolshagen. Ebenfalls Karten aber auch weitere Informationen bei der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) am Standort Olpe, Friedrichstr. 4, Tel.: 0 27 61/94 22 00 und per E-Mail an Olpe@kefb.de. Die Adresse des digitalen Schaufensters lautet www.kefb.de/olpe.
(LP)

Bildergalerie: Manfred Lütz mit Vortragsabend in Drolshagen