Nachrichten Kultur
Drolshagen, 20. September 2016

Buntes Programm beim traditionellen „Dräulzer Landfrauenkaffee“

Klatschbasenorden geht an Angelika Schlicht

Foto: Angelika Schlicht (zweite von rechts) wurde von Klatschbasen mit dem gleichnamigen Orden ausgezeichnet.
Foto: Angelika Schlicht (zweite von rechts) wurde von Klatschbasen mit dem gleichnamigen Orden ausgezeichnet.
Fotos: Nils Dinkel
Drolshagen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Angelika Schlicht, wurde am Dienstagabend, 20. September, beim traditionellen „Dräulzer Landfrauenkaffee“ in der Festhalle mit dem „Klatschbasenorden“ ausgezeichnet. Damit ist sie die 46. Ordensträgerin.

„Angelika beehrte so manches Landfrauenkaffee“, sagten die Klatschbasen. Sie sei als Gleichstellungsbeauftragte stets für Jung und Alt da und kümmere sich vorbildlich um Migranten. In der Flüchtlingsarbeit habe sie „Vorzeigearbeit“ geleistet. Schlicht zeigte sich außerordentlich überrascht, als die Klatschbasen sie auf die Bühne baten. „Ich bin erfreut und überrascht zugleich“, sagte sie und sorgte für ein Lachen in der Runde: „Ich bin wohl die erste Klatschbasenordenträgerin Deutschlands.“

Schlicht sagte, sie nehme den Orden stellvertretend für alle Frauen an, die aus verschiedensten Gründen nicht am Landfrauenkaffee hätten teilnehmen können. Und darüber hinaus für alle Flüchtlingshelfer, die in den vergangenen zwei Jahren Außerordentliches geleistet hätten. „Ich freue mich, jetzt eingereiht zu sein“, sagte Schlicht abschießend. Sketch und Tanz komplettiert ProgrammBeim Landfrauenkaffee des Landwirtschaftlichen Lokalvereins war den anwesenden Frauen zuvor ein üppiges Programm geboten worden. So traten die Theatergruppe, die Tanzgruppe „Little Jumpaz“ unter Leitung von Steffi Lange, die von Hanna Nock trainierten „Oriental Dancers“ des TuS09 Drolshagen und schließlich die Klatschbasen selbst (Chrisiana Frohne, Verena Gipperich und Jutta Nebeling) auf. Mit ihren Sktechen auf Plattdeutsch brachten sie die vielen Frauen und die wenigen zugelassenen Männer, darunter Bürgermeister Ulrich Berghof, so einige Male dazu, herzhaft zu lachen. Lachen.

Berghof versorgte die Klatschbasen während ihrer Showeinlage mit Getränken, worauf sofort ein „Dankeschön, Herr Bürgermeister“ folgte. Bevor die DJs Mario und Kevin auflegten, sorgte der neue Vorstand des Landwirtschaftlichen Lokalvereins für höher schlagende Frauenherzen: Bernd Frohne, Manfred Viedenz und Michael Hüttmann performten auf der Bühne einen Schlager mit Playback-Unterstützung. Der „Dräulzer Landfrauenkaffee“ gilt als „Nationalfeiertag der Drolshagener Frauen“.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Klatschbasenorden geht an Angelika Schlicht