Nachrichten Kultur
Drolshagen, 11. Dezember 2016

Kinderbuchlesung mit Lucy Scharenberg

Kinderbuchlesung mit Lucy Scharenberg
Foto: privat
Drolshagen. Eine vibrierende Spannung war zu spüren, als die Kinder der dritten Jahrgänge des der Gräfin-Sayn-Schule den Vortragssaal des Heimathauses betraten. Sie fieberten den Abenteuern des berühmten Kinderbuchdetektivs Humphrey Hase aus Chick-Cago entgegen. Seine Erfinderin, die Autorin Lucy Scharenberg, war nämlich nach Drolshagen gekommen, um zweimal hintereinander für die Grundschüler vom Hauptstandort zu lesen.

Schnell hatte die Schriftstellerin die Kinder in ihren Bann gezogen. So erfuhren diese, dass Humphrey Hase es mit einem kniffligen Fall zu tun hatte: Jemand hatte schottische Schokotaler als Falschgeld in Umlauf gebracht! Als Lucy Scharenberg die Drittklässler aufforderte, tatkräftig an der Auflösung des Verbrechens mitzuwirken, gab es kein Halten mehr. Mit Feuereifer und detektivischem Gespür folgten die Kinder dem Vortrag, stellten Vermutungen an und suchten eifrig nach dem Täter. Dennoch blieben Fragen offen. Ein guter Grund, selbst weiterzulesen und sich mit der Geschichte zu beschäftigen.
Die Lesung, organisiert durch Carolin Schütte von der Buchstube Heinrich Bone, konnte durch Mittel der Buchstube, des Fördervereins der Schule und des Friedrich-Bödecker-Kreises NRW finanziert werden. Schulleiter Reinhard Blank lobte die Kooperation als „gelungenes Beispiel für die gute Zusammenarbeit der beteiligten Institutionen“. Zudem habe „dieses beeindruckende Lese- und Hörerlebnis“ den besonderen Stellenwert der Leseerziehung in der Gräfin-Sayn-Schule einmal mehr verdeutlicht. (LP)

Bildergalerie: Kinderbuchlesung mit Lucy Scharenberg