Nachrichten Kultur
Drolshagen, Drolshagen, 23. Juni 2016

Öffentliche Probe des MGV „Liedertafel“

„Jouster Plein“ wird musikalisch

In gemütlicher und öffentlicher Runde proben die MGV-Sänger am 1. Juli auf dem „Jouster Plein“.
In gemütlicher und öffentlicher Runde proben die MGV-Sänger am 1. Juli auf dem „Jouster Plein“.
Die Sänger des MGV „Liedertafel“ Drolshagen laden für Freitag, 1. Juli, alle Interessierten Zuhörer und potenziellen Sänger auf den „Jouster Plein“ vor dem Alten Kloster in Drolshagen ein. Hier verabschieden sie sich traditionell mit einer öffentlichen Probe in die Sommerpause.

Aus einem einst internen Umtrunk wurde im Jahr 2013 erstmalig eine öffentliche Probe, bei der die Gäste dem Dirigenten Thomas Bröcher während der Probenarbeit über die Schulter schauen können. Die Veranstaltung erwies sich nach Angaben des MGV schon im ersten Jahr als Publikumsmagnet und wurde deshalb fortgeführt. „In jedem Jahr konnte durch die öffentliche Probe mindestens ein neuer Sänger im Verein begrüßt werden, was natürlich für die Liedertafel die größte Bestätigung für die Veranstaltung ist. Hier sehen Interessierte schnell, dass die Proben nicht mehr so aussehen, wie sie vielleicht vor 70 Jahren einmal waren und wie sie sich mancher vorstellt“, kündigen die Sänger an. Und versprechen „Witz und lockere Atmosphäre“, wenn Thomas Bröcher seinen Mitstreitern die neuen Stücke vermittelt: „Einzeln vorsingen muss schon lange niemand mehr.“

Im Anschluss an die eigentliche Probe bieten die Sänger des frisch gebackenen Meisterchores wieder kühle Getränke und deftige Leckereien vom Grill an und lassen den Abend auf dem „Jouster Plein“ mit einigen gemeinsamen Liedern ausklingen. Los geht es um 19 Uhr. Sollte das Wetter nicht mitspielen, kann die Probe verschoben werden. (LP)

Bildergalerie: „Jouster Plein“ wird musikalisch