Nachrichten Kultur
Drolshagen, 22. Dezember 2018

"Everland" bringen Irish Folk nach Hützemert

Die Band
Die Band "Everland" tritt in Hützemert auf.
Foto: Everland
Hützemert. Der Dorfverein Hützemert präsentiert allen Freunden des Irish Folk ein ganz besonderes Konzert: die Gießener Band "Everland" spielt am Samstag, 19. Januar, ab 20 Uhr im Treffpunkt Alter Bahnhof.

"Everland" - das steht für die endlose Vielfalt und Interpretationsmöglichkeiten des Irish Folk, dem sich die fünf jungen Musiker aus Gießen verschrieben haben. Aus diesem Ansatz haben sie in den letzten Jahren ein breites Klangspektrum entwickelt, denn nicht nur traditionelle Tunes und Songs der keltischen Folklore, sondern auch eigene Nummern bereichern ihr Programm. Die unterschiedlichen musikalischen Backgrounds sowie die Vielfalt ihres akustischen Instrumentariums sorgen für einen abwechslungsreichen und bodenständigen Klang, der die ungetrübte Lebhaftigkeit des Folk feiert. Der warme, mehrstimmige Gesang ist ebenso charakteristisch für sie wie die fetzigen Reels mit Dudelsack und Perkussion.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten zum Preis von 12 Euro sind erhältlich online unter www.huetzemert.de oder bei den örtlichen Vorverkaufsstellen Hotel/Restaurant „Haus Wigger“ in Hützemert und Buchhandlung „Am Markt“ in Drolshagen, sowie je nach Verfügbarkeit an der Abendkasse.
(LP)

Bildergalerie: "Everland" bringen Irish Folk nach Hützemert