Nachrichten Kultur
Drolshagen, 18. September 2016

„Miss Drolshagen“ kommt aus Feldmannshof

Ehrenpreise für 24 Tierarten vergeben

Ehrenpreise für 24 Tierarten vergeben
Foto: Rüdiger Kahlke
„Miss Drolshagen“ kommt aus Feldmannshof. Die Kuh mit der Katalognummer 7 stellte Auftreiber Peter Engels beim Ernte- und Tierschaufest am Samstag. Schönster Bulle wurde das Limousin-Rind von Sascha Müller aus Berlinghausen. Siegerpferd aller Klassen wurde die Stute Marry von Simon Sondermann.

Beim Ernte- und Tierschaufest 2016 (17. September 2016) wurden Ehrenpreise für 24 Tierarten vergeben. Rund 200 Tiere waren für den Auftrieb auf der Festwiese im Stadtpark am Samstag gemeldet worden. Peter Engels (dreimal) und Simon Sondermann (zweimal) waren gleich mehrfach mit ihren Tieren in der Ehrenpreisliste vertreten.Fahrgeschäfte und Fete in der FesthalleNach dem Auftrieb mit Richten im Stadtpark am Vormittag und der Siegerehrung gegen Mittag konnte gefeiert werden. Mittelpunkt des Festes war die Halle an der Lohmühle mit Fahrgeschäften für Groß und Klein. Imbiss- und Verkaufsstände zogen sich in der Gerberstraße vom St. Gerhardus-Haus bis zum Festplatz. Für musikalische Unterhaltung sorgte in der Halle der Musikverein Frenkhausen. Am Nachmittag  stand Stimmungs- und Partymusik mit dem SC Drolshagen auf dem Programm, bevor am Abend zu Klängen der Band „Superliquid“ geschwooft werden konnte.
Ein Artikel von Rüdiger Kahlke

Bildergalerie: Ehrenpreise für 24 Tierarten vergeben