Nachrichten Kultur
Drolshagen, 11. März 2019

Autschbach und Saygili spielen in Hützemert auf

Samira Saygili und Peter Autschbach treten im Alten Bahnhof Hützemert auf.
Samira Saygili und Peter Autschbach treten im Alten Bahnhof Hützemert auf.
Foto: Samira Saygili und Peter Autschbach
Hützemert. Das Gitarren- und Gesangsduo Samira Saygili und Peter Autschbach tritt am Samstag, 16. März, im Alten Bahnhof Hützemert auf.

Wenn Peter Autschbach zur Gitarre greift, ist Genuss garantiert. Seine internationalen Workshops sind ausgebucht, seine Lehrbücher sind überaus erfolgreich und seine ebenso zahlreichen wie brillanten Kompositionen bereichern die Gitarren-Szene. Samira Saygili trifft mit jedem ihrer gefühlvollen und ausdrucksstarken Töne ins Schwarze. Wenn sie singt, zaubert sie den Menschen mit ihrer warmen und kraftvollen Stimme ein Lächeln ins Gesicht.

Die Musik besteht zum einen aus bekannten Melodien, denen die beiden ihren persönlichen Stempel aufdrücken, zum anderen aus selbst getexteten und komponierten Songs, die den Klassikern in nichts nachstehen. Das Ergebnis ist Musik, die selbst bei den langsamen Balladen äußerst ansteckende, fröhliche Laune verbreitet. Tickets sind für 15 Euro erhältlichKonzertbeginn ist um 20 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro sind online erhältlich oder in den beiden Vorverkaufsstellen „Restaurant Haus Wigger“ in Hützemert bzw. „Bücherei Am Markt“ in Drolshagen.
(LP)

Bildergalerie: Autschbach und Saygili spielen in Hützemert auf