Nachrichten Kultur
Attendorn, 05. Dezember 2017

„Trombe e Tromboni“ konzertieren in der Erlöserkirche Attendorn

„Trombe e Tromboni“ treten in der Erlöserkirche in Attendorn auf.
„Trombe e Tromboni“ treten in der Erlöserkirche in Attendorn auf.
Foto: Hansestadt Attendorn

Attendorn. Mit einem festlichen Konzert zum Advent beendet der Kulturring der Hansestadt Attendorn seine diesjährige Konzertsaison. „Trombe e Tromboni“ – das bekannte Blechbläser-Quintett – konzertiert am Sonntag, 10. Dezember, ab 17 Uhr in der evangelischen Erlöserkirche in Attendorn. Der Kulturring bietet damit ein hochkarätiges musikalisches Rahmenprogramm zum Weihnachtsmarkt in der Hansestadt.

Neben Ausschnitten aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens und Johann Sebastian Bach präsentieren die Musiker bekannte Advents- und Weihnachtslieder sowie stimmungsvolle Blechbläserklänge aus verschiedensten Ländern und in  unterschiedlichsten Arrangements und Stilrichtungen.

Traditionelle Weisen  wie „Es ist ein Ros entsprungen“ und „A Carol Fantasy“ stehen  neben lyrischer Musik wie dem Song „The Rose“  von Bette Midler, der sehr populären Weihnachtsmusik „Sleigh reigh“ von Leroy Anderson, und schließlich dem Choral  „Ich steh an deiner Krippen hier“ von Johann Sebastian Bach, für Blechbläser modern im Samba - Rhythmus arrangiert von  Juliane Grepling. Musikalischer Ursprung im SauerlandDie fünf Blechbläser des Ensembles „Trombe e Tromboni“,  Ingo Samp  und Georg Elsaeßer (Trompete), Lisa Erchinger (Horn), Andreas Regeling ( Posaune) und Joachim Müller (Tuba), haben ihre musikalischen Wurzeln im Sauerland. 1993 fassten sie den Entschluss, ein anspruchsvolles Blechbläserquintett auf hohem Niveau zu formen. Inzwischen sind sie längst  zu einer festen Größe im kulturellen Leben der Region und darüber hinaus geworden und haben sich einen hervorragenden Namen erarbeitet.

Ihre Professionalität und technische Perfektion, verbunden mit dem ihnen eigenen, großem Enthusiasmus und einer ungeheuren Spielfreude legten den Grundstein für erfolgreiche Engagements in ganz Deutschland und den Niederlanden sowie für mehrere Konzerte  2015  in Namibia. CD – Projekte erfolgten bereits 1997 und danach 2005 unter dem Titel   „Festliche Weihnachtsklänge“.
Tickets
Konzertkarten für dieses Adventskonzert sind im Vorverkauf für 10 Euro erhältlich im Bürgerbüro (Tel.: 0 27 22/6 41 00), bei der Tourist-Info (Tel.: 0 27 22/6 41 40), unter der Tickethotline 01 80/6 05 04 00, online sowie bei allen ad-Ticket-Vorverkaufsstellen; an der Abendkasse für 12 Euro. Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.
(LP)

Bildergalerie: „Trombe e Tromboni“ konzertieren in der Erlöserkirche Attendorn