Nachrichten Kultur
Attendorn, Attendorn, 10. Juli 2016

Tag 2 des 28. Gauklerfestes in Attendorn

Bestes Wetter und beste Stimmung auch am Sonntag auf dem Gauklerfest in Attendorn.
Bestes Wetter und beste Stimmung auch am Sonntag auf dem Gauklerfest in Attendorn.
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Bei strahlendem Sonnenschein fand nach Samstag, 9. Juli, auch am Sonntag, 10. Juli, das 25. Gauklerfest in Attendorn mit Zauberkünstlern, Akrobaten, Clowns, Jongleuren, Pantomimen, Stelzenläufern und anderen Straßen- und Kleinkünstlern statt. Die Besucher stimmten mit den Füßen ab und sorgten für eine volle Innenstadt. Begehrt waren in diesem Jahr Plätze im Schatten und ein Eis.

Auf vier Bühnen in der gesamten Innenstadt sorgten Künstler aller Art für beste Unterhaltung. Da kam es auch schon gerne einmal vor, dass der eine oder andere Zuschauer mit auf der Bühne stand und Teil des Acts wurde. Walk Acts in den Straßen des Stadtzentrums ergänzten das reichhaltige Bühnenprogramm zusätzlich.Zahlreiche Attraktionen insbesondere für die kleinen GästeAuf der Kinderspielstraße konnten sich die kleinen Gäste den ganzen Tag lang kostenlos an vielen Aktionsspielen austoben. Am Spielmarkenstand vor der Caritas-Station waren Kinderlaufkarten erhältlich. Für jedes absolvierte Spiel gab es einen Stempel auf der Karte. Sobald diese voll war, gab es für jeden einen Preis. Außerdem nahm jede abgegebene Spielkarte an einer Verlosung teil.Natürlich durfte auch die Stärkung und Erfrischung bei den warmen Temperaturen nicht fehlen. Überall in der Innenstadt gab es Leckereien für jeden Geschmack.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Tag 2 des 28. Gauklerfestes in Attendorn