Nachrichten Kultur
Attendorn, 20. Oktober 2016

Vorverkauf startet am Montag, 24. Oktober

Spätherbstliches Kammerkonzert mit berühmtem Cellisten

Begann sein Studium schon mit zwölf Jahren: Der Cellist Shenghzi Guo.
Begann sein Studium schon mit zwölf Jahren: Der Cellist Shenghzi Guo.
Foto: privat
Seit Jahren lädt das Kammerorchester Attendorn zu einem spätherbstlichen Konzert  in die Aula des Rivius-Gymnasiums ein. So auch in diesem Jahr: Erstmals spielt das Orchester sein Programm an zwei Terminen eines Wochenendes, und zwar am Samstag, 19. November, um 19 Uhr und am Sonntag, 20. November, um 17 Uhr.

Mit der 1977 erschienenen „Suite im alten Stil“ von Alfred Schnittke und der „Suite for Strings“  des englischen Komponisten John Rutter präsentiert das Orchester unter Leitung seines Dirigenten Valid Agayev sehr eingängige Werke des 20. Jahrhunderts, die längst zu den Klassikern der Moderne zählen. Als solistisches Stück steht das von Zuhörern wie Interpreten in gleicher Weise hochgeschätzte Cellokonzert D-Dur von Joseph Haydn auf dem Programm. Hervorragender Musiker Traditionell stellt das Kammerorchester seinem Publikum immer wieder hervorragende Musiker der jüngeren Generation als Solisten vor. Mit dem 1983 in China geborenen Cellisten Shenghzi Guo steht erneut ein begeisternder junger Künstler auf der Bühne des Rivius-Gymnasiums.

Bereits als Zwölfjähriger begann er sein Studium an der Zentralen Musikhochschule in Beijing und gewann schon in der Zeit bis zum Abschluss seines Studiums 2001 zahlreiche Wettbewerbe. Neben der Teilnahme an den „ Music Bridge“-Sommerkursen in Kanada besuchte er Meisterkurse bei berühmten Cellisten wie Mstislaw Rostropowitsch, Gent von Bülow sowie Mischa Maisky und bestritt Konzerte in China, der Schweiz und Kanada. 2001 wechselte er in die renommierte Cello-Klasse von Prof. Maria Kliegel an die Musikhochschule Köln und wurde Stipendiat der von Yehudi Menuhin gegründeten Organisation „Live Music Now“.

Seit 2016 ist Shengzhi Guo Solocellist im Sinfonieorchester Münster. Jetzt Karten sichern Ab sofort können Karten für die beiden Termine des Herbstkonzertes erworben werden: Im Vorverkauf für zwölf Euro (sechs Euro für Jugendliche bis 18) bei den Buchhandlungen Frey und Hoffmann sowie im Bürgerbüro und der Tourist- Information in Attendorn, ferner bei allen ad-ticket Vorverkaufsstellen oder online unter www.tickets.attendorn.de; ebenfalls  an der Abendkasse  für 14 bzw. 7 Euro. (LP)

Bildergalerie: Spätherbstliches Kammerkonzert mit berühmtem Cellisten