Nachrichten Kultur
Attendorn, Attendorn-Schwalbenohl, 14. Juli 2016

Sommerfest des Bürgervereins

Sommerfest des Bürgerverein Schwalbenohl
Foto: Bürgerverein Attendorn
Das zweitägige Sommerfest des Bürgervereins Schwalbenohl fand am vergangenen Wochenende, 9./10. Juli, statt. Der Verein hatte seine Mitglieder und andere Interessierte sowie alle im Ortsteil beheimateten Vereine, Gruppen und Institutionen zu seinem "Bürgerfest" in und an der Begegnungsstätte eingeladen.

Am Samstag bot der Verein von 14 bis 17 Uhr Aktivitäten für Kinder an. Unter anderem gab es zu jeder vollen Stunde Eis-Gutscheine zu gewinnen. Außerdem gab es Waffeln und eine Hüpfburg. An beiden Tagen sorgte der Verein mit Gegrilltem und Pommes Frites sowie einer Kuchentheke und Getränken für das leibliche Wohl der Gäste, die sich am Sonntag zudem mit Erbsensuppe stärken konnten.

Für den zweiten Tag hatte der Verein eine Tombola organisiert. Ab 17 Uhr losten Ludwig Schneider, 2. Vorsitzender, und Andreas Bicher, Kassierer, mit Hilfe einer jungen Dame aus dem Publikum die Gewinne aus. Neben zahlreichen Sachpreisen gab es drei attraktive Hauptpreise zu gewinnen. "HanseSchecks" und einen Verzehrgutschein gewannen letztendlich Erika Plogschties, Maik Knoblauch und Liesel Grüner. Lampionfest für September geplant Schneider und Bücher überreichten im Anschluss an die Tombola ein Flachgeschenk an den Vorsitzenden des Bürgervereins, Horst-Peter Jagusch, und seine Gattin Ursula. Beide hatten kürzlich goldene Hochzeit gefeiert. Für Ende September ist ein Lampionfest zur Feier des 30-jährigen Bestehens des Vereins an der Begegnungsstätte geplant. (LP)

Bildergalerie: Sommerfest des Bürgervereins