Nachrichten Kultur
Attendorn, 19. August 2017

DJ Mac und Minnie Rock treten auf

Premiere: Schützen feiern „Shoot Out Party“ in der Stadthalle Attendorn

Premiere: „Shoot Out Party“ in der Stadthalle Attendorn
Foto: privat
Attendorn. Mit der „Shoot Out Party“ als Abschluss der Schützenfest-Saison will es die Schützengesellschaft Attendorn noch einmal richtig krachen lassen: Am Samstag, 9. September, gibt es in der Stadthalle einen party-tauglichen Musik-Mix. Mit der Veranstaltung, die ihre Premiere feiert, sollen bestehende Kontakte und Freundschaften zwischen Jugendlichen und den Junggebliebenen unter den Schützen gepflegt und neu geknüpft werden.

Aber was wäre eine Feier ohne Musik? Die Schützengesellschaft hat bereits im Vorfeld die potentiellen Gäste mit ins Boot geholt und eine Umfrage gestartet: Welche Musikrichtung soll es an diesem Abend sein? Dabei standen alle möglichen Richtungen zur Auswahl, angefangen von HipHop über Rock über House bis hin zu Schlager. Ergebnis für die „Shoot Out“-Premiere: Schlager, aktuelle Charts-Nummern und Hits der 80er, 90er und 2000er Jahre.

Der für die Organisation der Veranstaltung zuständige Arbeitskreis recht schnell auf den bekannten DJ Mac. Der aus Alzey stammende Disc Jockey ist seit 1988 im Geschäft und für seine große Bandbreite an Musik bekannt. Mit seinem Motto „your Sound“ ist der 43-Jährige erfolgreich in vielen Teilen der Welt unterwegs. Ob als offizieller DJ am Sonnen- bzw. „Goldstrand“ von Bulgarien oder in den großen Clubs Europas, DJ Mac ist ein gern gesehener Gast an den Plattentellern. „Wir sind uns sicher, der Top-DJ wird der Stadthalle ordentlich einheizen“, freuen sich die Organisatoren. Newcomerin startet auf Mallorca durch Aber damit noch nicht genug, denn auch ein „Special Act“ wird dem Publikum in der Stadthalle einheizen. Die 28 Jahre alte „Minnie Rock“ gilt als die Newcomerin des Jahres am „MegaPark“ auf Mallorca schlechthin. Ob mit ihren eigenen Songs wie „Ekstase ohne Grenzen“ oder ihren Coverversionen bekannter Partyklassiker, hat sich die Sängerin den Ruf erarbeitet, jede Party zum Explodieren zu bringen.

Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro gibt es bei der Buchhandlung Frey, im Café Harnischmacher, bei der Tourist-Info der Stadtverwaltung Attendorn oder per E-Mail an shoot-out@1222ev.de. Für Mitglieder des Schützenvereins ist der Eintritt frei.
(LP)

Bildergalerie: Premiere: Schützen feiern „Shoot Out Party“ in der Stadthalle Attendorn